Bonn: Post Doc (Psychologe)

Universitätsklinikum: Post Doc (Psychologe) als wiss. Mitarbeiter*in an der Klinik für Neurodegenerative Erkrankungen und Gerontopsychiatrie (729_2021)

Post Doc (Psychologe) als wiss. Mitarbeiter*in - 729_2021

Klinik für Neurodegenerative Erkrankungen und Gerontopsychiatrie
Universitätsklinikum Bonn

Das Universitätsklinikum Bonn

Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie Wirtschaftlichkeit.

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW.

ab sofort

Über uns

In der Klinik für Neurodegenerative Erkrankungen und Gerontopsychiatrie des Universitätsklinikums Bonn ist zum 01.04.2022 folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) oder Teilzeit (min. 19,25 Std./Woche) zu besetzen:

Post Doc (Psychologe) als wiss. Mitarbeiter*in

Die Stelle ist projektbezogen zunächst befristet auf 12 Monate zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Wir suchen eine*n Mitarbeiter*in, u.a. als Teilprojektleitung für ein aus BMBF-Mitteln gefördertes Verbundprojekt unter Leitung von Prof. Dr. Anja Schneider und Prof. Dr. Michael Wagner, das gemeinsam mit weiteren nationalen Hochschulen durchgeführt wird.

Die Klinik für Neurodegenerative Erkrankungen und Gerontopsychiatrie arbeitet als überregionales, medizinisches Zentrum für Menschen mit neuropsychiatrischen Störungen, Demenzerkrankungen und psychiatrischen Erkrankungen im höheren Lebensalter. Unser Angebot einer ambulanten Versorgung in einer Gedächtnisambulanz, einer gerontopsychiatrischen Institutsambulanz und verschiedener Spezialambulanzen wird durch eine vollstationäre und tagesklinische Behandlung komplementiert.

Die Klinik ist in ein hochkarätiges klinisches und wissenschaftliches Umfeld am Universitätsklinikum Bonn und dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE Bonn), einem der Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung, eingebunden. Die Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) bündeln in Deutschland die Spitzenforschung rund um bedeutende Volkskrankheiten. Es besteht die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Forschungsarbeiten hinsichtlich kognitiver und psychischer Folgen von COVID19
  • Anwendung telemedizinischer Verfahren/Apps
  • Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern am Standort und im Verbund
  • Auswertung und Publikation von Ergebnissen
  • Durchführung administrativer Aufgaben

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie oder eines verwandten Fachs
  • Vorhandene Promotion und Wunsch nach weiteren akademischen Zielen
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von experimentellen Studien ist von Vorteil
  • Neuropsychologische Kenntnisse und Erfahrungen sind von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse einschlägiger statistischer Methoden
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L (EG 13)

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2022!

Prof. Dr. Anja Schneider
Klinik für Neurodegenerative Erkrankungen und Gerontopsychiatrie
E-Mail: anja.schneider(at)ukbonn.de

Was wir Ihnen bieten:

  • Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter
  • Attraktiver Standort: Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber im Raum Bonn
  • Bildung nach Maß: individuelle Entwicklungschancen durch zahlreiche geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Kurse, E-learning, Coaching etc.)
  • Clever zur Arbeit: Großkundenticket, zinsloses Darlehen für ein E-Bike
  • Flexibel für Familien: individuelle Arbeitszeitmodelle, Betriebskita
  • Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM, Fitnessstudio, Hochschulsport)
  • Sicherer Arbeitgeber: Tarifliche und leistungsgerechte Vergütung nach TV-L / TV-Ä an Universitätskliniken (inkl. Zusatzleistungen)
  • Start mit System: Fachspezifische und strukturierte Einarbeitung in einem fachkundigen Team
  • Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge bei der VBL sowie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der Klinikrente

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein.

Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt online bewerbenhttps://karriereamukb.de/offer/post-doc-psychologe-als-wiss-mitarb/521890#buttonApplication

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriereamukb.de/offer/post-doc-psychologe-als-wiss-mitarb/521890 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikum Bonn. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.