Bochum: Psychologe/in

Reha-Ruhr e. V.: Psychologe/in für den Betreuungsdienst unserer Therapeutischen Wohngemeinschaften für Jugendliche und junge Erwachsene

Reha-Ruhr e. V.

Seit über 30 Jahren kümmern wir uns um die Rehabilitation psychisch erkrankter Menschen. Wichtige Bausteine unseres Erfolges sind engagierte Mitarbeiter, Multiprofessionalität, Flexibilität und Kundenorientierung.

Für den Betreuungsdienst unserer Therapeutischen Wohngemeinschaften für Jugendliche und junge Erwachsene in Bochum suchen wir ab sofort

eine/n Psychologen/in

Konzeptionell arbeiten wir koedukativ an der Schnittstelle von Jugendpsychiatrie und Jugendhilfe. Dievon uns betreuten jungen Menschen befinden sich häufig in schwierigen Lebenssituationen und zeigen auffällige Verhaltens- und Bewältigungsstrategien. In der täglichen Arbeit steht die individuelle Förderung der Jugendlichen genauso wie die Zusammenarbeit mit der Familie und die Kooperation mit Schulen, Kinder- und Jugendpsychiatrien u.a. Institutionen im Mittelpunkt.

Sie bringen Interesse und/oder auch bereits Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in psychiatrischen Arbeitsfeldern mit und sind auch gerne organisierend und koordinierend tätig.

Wir bieten Ihnen einen verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit einem hohen Maß an Selbständigkeit, Möglichkeiten zur Fortbildung, Teilnahme an Supervision sowie flexible Arbeitszeiten. Die Vergütung orientiert sich am AVR DPWV.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung,gerne auch per E-Mail. Bewerbungen von Interessenten/Innen mit Migrationshintergrund sind ebenfalls willkommen!

Reha-Ruhr e. V.
Frielinghausstr. 3
44803 Bochum
Bewerbungen@reha-bochum.de
Tel. 0234/92686-0
www.reha.ruhr

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.reha-bochum.de/fileadmin/user_upload/pdf/29.03.2021_Psychologenstellen.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Reha-Ruhr e. V., Bochum. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.