Bielefeld: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (m/w/d; 100%, 65%)

Universität: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (m/w/d; 100%, 65%) AE 4 -Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik (wiss20068)

Für die Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft, Abteilung Psychologie, AE 4 - Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik (Prof. Riemann), suchen wir zum 1. Juli 2020 in Voll-/Teilzeit zwei

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (m/w/d)
(E13 TV-L, befristet)

Ihre Aufgaben

Das Projekt TwinLife ist eine DFG-geförderte Längsschnittstudie (geplant bis 2025). Die Entwicklung sozialer Ungleichheiten wird im Rahmen einer Zwillingsfamilienstudie interdisziplinär erforscht. Dabei werden psychologische und soziologische Forschungstraditionen mit der Methodik der Verhaltensgenetik kombiniert. Nähere Informationen über das Projekt finden Sie unter  www.twin-life.de. Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit bei einer einzigartigen Studie, die vielfältige inhaltliche und methodische Forschung ermöglicht, in einem interdisziplinären Team motivierter und etablierter Wissenschaftler*innen. Es sind zwei Stellen (65 % und 100 %) zu besetzen.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Forschungsaufgaben:
    • Mitwirkung an der Detailgestaltung der Studie, Auswahl und ggf. Anpassung geeigneter Instrumente für die anstehenden Erhebungswellen in enger Kooperation mit einem externen sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitut sowie Beteiligung an Datendokumentationen, Datenanalysen und Publikationen (75 %)
  • Aufgaben im Wissenschaftsmanagement:
    • projektbezogene Mitarbeit in der Koordination der Teilprojekte und der Zusammenarbeit mit dem externen Forschungsinstitut (25 %)

Ihr Profil

Das erwarten wir

  • einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium mit einem mindestens guten Studienabschluss im Fach Psychologie (z. B. M.Sc. oder Diplom)
  • hohes Interesse an und gute Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • ausgewiesene Kenntnisse in den Bereichen Differentielle Psychologie, Verhaltensgenetik oder Entwicklungspsychologie
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Das wünschen wir uns

  • sehr gute, einschlägige Promotion
  • Kenntnisse in der Analyse komplexer Datensätze mittels Strukturgleichungsmodellen
  • Erfahrung in der Projektkoordination

Unser Angebot

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stellen sind gemäß § 2 Absatz 1 WissZeitVG bis zum 30. Juni 2021 befristet (entsprechend den Vorgaben des WissZeitVG und des Vertrages über gute Beschäftigungsbedingungen kann sich im Einzelfall eine abweichende Vertragslaufzeit ergeben). Die Beschäftigung ist der wissenschaftlichen Qualifizierung förderlich. Aktivitäten zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Publikationen, Kongressvorträge etc.) werden ausdrücklich unterstützt. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle und eine Teilzeitstelle im Umfang von 65 % von Vollbeschäftigung. Auf Wunsch ist grundsätzlich auch eine Stellenbesetzung in geringerem Umfang möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Die Universität Bielefeld legt Wert auf Chancengleichheit und die Entwicklung ihrer Mitarbeiter*innen. Sie bietet attraktive interne und externe Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem können Sie eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten nutzen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert.

Interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Post an die untenstehende Anschrift oder per E-Mail unter Angabe der Kennziffer wiss20068 in einem einzigen pdf-Dokument an  rainer.riemann(at)uni-bielefeld.de  bis zum 15. April 2020.

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschließlich Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Weitere Informationen zur Universität Bielefeld finden Sie auf unserer Homepage unter www.uni-bielefeld.de. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter EMail nicht ausgeschlossen werden können. Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie unter  https://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Aktuelles/Stellenausschreibungen/2019_DS-Hinweise.pdf.

Bewerbungsanschrift
Universität Bielefeld
Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft, Abteilung Psychologie, AE04
Herrn Prof. Dr. Rainer Riemann
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Ansprechpartner
Prof. Dr. Rainer Riemann
0521 106-4529
rainer.riemann(at)uni-bielefeld.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Aktuelles/Stellenausschreibungen/Anzeigen/Wiss/wiss20068.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Bielefeld. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.