Bern (CH): Doktorandin / Doktorand

Universitätsklinik für Alterspsychiatrie und Psychotherapie: Doktorandin / Doktorand Psychologie

Doktorandin / Doktorand Psychologie

Universitätsklinik für Alterspsychiatrie und Psychotherapie
Schlafforschung

Beschäftigungsgrad: 100 %
Stelleneintritt: 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung, befristet bis 31. Dezember 2023

Studien deuten darauf hin, dass guter Tiefschlaf für das kognitive Funktionsniveau essentiell ist und protektiv gegen die Entwicklung von demenziellen Erkrankungen wirken kann. In einem Projekt zur Verstärkung des Tiefschlafs durch akustische Stimulation bei älteren Menschen mit beginnenden kognitiven Einschränkungen ist eine Doktorandenstelle zu besetzen.

Wir bieten eine fachübergreifende klinisch-wissenschaftliche Arbeitsumgebung und ein Forschungsprojekt mit direktem Bezug zur Patientenversorgung. Zudem bietet Bern als Standort für ausgezeichnete Schlafforschung eine Plattform für den wissenschaftlichen Austausch. Die Stelle beinhaltet die Vertiefung in die kognitiven Neurowissenschaften sowohl auf konzeptueller, als auch technischer Ebene, insbesondere in Bezug auf high density Elektroenzephalographie. Geeigneten Kandidaten bietet sich die Möglichkeit der Einschreibung an der Graduate School for Health Sciences: www.ghs.unibe.ch.

Ihre Aufgaben

Die zu besetzende Stelle ist angesiedelt im Bereich der Alterspsychiatrie, die von Prof. Stefan Klöppel geleitet wird. Die Forschungsgruppe Alterspsychiatrie arbeitet eng mit der Gruppe Sleep Research in Psychiatry zusammen.

Diese Stelle beinhaltet die Koordination von Versuchsteilnehmern und studentischen Mitarbeitern, die Teilnahme an der Datenerhebung sowie die Auswertung und Publikation der aus dem Projekt entstandenen Daten. Neben computergesteuerten kognitiven Testverfahren werden high density Elektroenzephalographie und Polysomnographie zum Einsatz kommen.

Ihr Profil

  • Sie sollten über einen Master-Abschluss in Psychologie verfügen oder diesen zeitnah erlangen
  • Gute Deutschkenntnisse sowie die Bereitschaft zu Abend- und Nachtschichten (inkl. Wochenenden) sind erforderlich
  • Vorerfahrung im Umgang mit kognitiv beeinträchtigten Patienten ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung

Darauf dürfen Sie sich freuen

Vielfältige Medizin und Pflege
Im Alter nehmen somatische Erkrankungen zu. In der Alterspsychiatrie werden deshalb neben psychiatrischen Erkrankungen auch andere Krankheiten (mit-) behandelt. Dies macht die Arbeit mit Patienten vielfältiger und abwechslungsreicher.

Respektvolle Zusammenarbeit
Wir sind mit rund 100 Mitarbeitenden die kleinste Klinik der UPD und pflegen eine vertrauensvolle und familiäre Art der Zusammenarbeit. Probleme dürfen und müssen angesprochen werden um gemeinsam und zur grösstmöglichen Zufriedenheit aller weiter zu kommen.

Die Zukunft gestalten
Mit der demografischen Entwicklung der Gesellschaft wird der Anteil älterer Personen in der Gesellschaft in den nächsten Jahrzehnten deutlich zunehmen. Wir entwickeln innovative Behandlungsangebote und Konzepte die in Zukunft noch weiter an Bedeutung gewinnen werden.

Ihre Ansprechpartner

«Der grösste Erfolgsfaktor der UPD sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ich würde mich freuen, wenn auch Sie bald Teil unseres Teams werden.»
Pascal Wurtz, Leiter Stab

Herr Wurtz beantwortet Ihre fachspezifischen Fragen:
T: +41 31 632 46 30

«Ich bin seit 1 1/2 Jahren ein unterstützender und verlässlicher HR Business Partner für unsere Kunden. Ich würde mich enorm freuen, Sie schon bald in unserer Klinik begrüssen zu dürfen.»
Markus Hostettler, HR Business Partner

Bei Fragen rund um die Anstellungsbedingungen wenden Sie sich bitte an Herr Hostettler:
T: +41 31 930 98 14

Über uns

Als das Kompetenzzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion bietet die UPD die gesamte psychiatrische Versorgungskette von der Früherkennung über die ambulante, tagesstationäre und stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation an. Als Universitätsspital leistet die UPD einen wesentlichen Beitrag zur Spezialversorgung sowie zur Bildung, Lehre und Forschung.

Mehr erfahren: https://www.upd.ch/de/ueber-uns/

Ihr Bewerbungsweg

Nachdem Ihre Unterlagen bei uns eingegangen sind, werden wir diese aufmerksam lesen und bei offenen Fragen oder fehlenden Unterlagen auf Sie zukommen. Bis zu Ihrer Anstellung durchlaufen Sie den folgenden Weg:

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.

Auf dem Postweg zugestellte Bewerbungen werden aus administrativen Gründen nicht an die Bewerbenden zurückgesendet. Die Unterlagen werden unter Einhaltung des Datenschutzes durch die UPD AG nach Abschluss des Prozesses vernichtet.

Jetzt bewerben: https://jobs.upd.ch/apply/ats/49a7a713-df2c-466d-a4e2-91ebcfa39dbd

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.upd.ch/offene-stellen/doktorandin-doktorand-psychologie/49a7a713-df2c-466d-a4e2-91ebcfa39dbd abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der UNIVERSITÄRE PSYCHIATRISCHE DIENSTE BERN (UPD) AG, Bern (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.