Berlin: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postoc; m/w/d)

Freie Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postoc; m/w/d) AB Psychologische Diagnostik, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie (12-54-2020)

Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
- Wissenschaftsbereich Psychologie -
AB Psychologische Diagnostik, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Wiss. Mitarbeiter/-in (Postdoc) (m/w/d)
Vollzeitbeschäftigung befristet bis zu 4 Jahre
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: 12-54-2020

Bewerbungsende: 06.07.2020

Der Arbeitsbereich Psychologische Diagnostik, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie (http://www.ewi-psy.fu-berlin.de/einrichtungen/arbeitsbereiche/diagpers/Home/index.html) fokussiert auf Fragestellungen aus dem Bereich der Personalauswahl, Persönlichkeitsmessung und der digitalen Zusammenarbeit. Darüber hinaus berät er in diesen und weiteren diagnostischen Themenfeldern Kooperationspartner/-innen aus der Praxis. Als Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in erhalten Sie vielfältige Einblicke in Forschung, Lehre und Praxistransfer. Wir bieten Ihnen gute nationale und internationale Vernetzung, ein sehr gutes Teamklima sowie viele Vorteile und Möglichkeiten einer Exzellenz-Universität.

Aufgabengebiet:

Mitarbeit in der Forschung und Lehre des Arbeitsbereichs; Aufbau eines eigenen Forschungsschwerpunktes (idealerweise im Rahmen unserer Forschung zu Situational Judgment Tests, Persönlichkeitsdiagnostik und/oder psychologischer Diagnostik in Nachhaltigkeitsforschung); Mitarbeit bei Praxisprojekten des Arbeitsbereichs (insbesondere Testentwicklungen und Projekte zur Personalauswahl).

Die Tätigkeit dient der eigenen wiss. Qualifizierung.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Master/Diplom) in Psychologie, Promotion in Psychologie.

Erwünscht:

Sehr gute Kenntnisse der Psychologischen Diagnostik, Differentiellen und Persönlichkeitspsychologie (nachgewiesen durch einschlägige Lehrerfahrung); sehr gute Kenntnisse der relevanten Forschungsmethoden (vor allem Strukturgleichungsmodellierung und Mehrebenenanalyse), der Forschung zur Situational Judgment Tests und in der Fragebogenentwicklung; Erfahrungen in der Durchführung und Publikation von Forschungsprojekten (idealerweise im Bereich Personalauswahl und Persönlichkeitsdiagnostik); sehr gute Englischkenntnisse; hohe Teamfähigkeit.

Weitere Informationen

Die Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Stefan Krumm:  sigrun.gebauer(at)fu-berlin.de

Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Freie Universität Berlin
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Wissenschaftsbereich Psychologie
AB Psychologische Diagnostik, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
Herrn Prof. Dr. Stefan Krumm
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenauschreibung vom: 14.06.2020

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.fu-berlin.de/universitaet/beruf-karriere/jobs/wiss/12_fb-erziehungswissenschaft-und-psychologie/EP-12-54-2020.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Freien Universität Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.