Berlin: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Humboldt-Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) am Institut für Psychologie (AN/155/21)

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) - befristet für 3 Jahre - E 13 TV-L HU (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)

Kennziffer: AN/155/21

Kategorie(n): Wissenschaftliches Personal

Anzahl der Stellen: 1

Einsatzort: Lebenswissenschaftliche Fakultät – Institut für Psychologie

Aufgabengebiet

  • wiss. Dienstleistungen in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der „Psychologischen Methodenlehre“
  • Entwicklung und Adaption neuer methodischer Verfahren zur Verbesserung von Analyse und Design psychologischer Studien
  • enge Zusammenarbeit bei der Auswertung und Publikation vorhandener Daten mit verschiedenen Kooperationspartnern
  • Unterstützung bei der Einwerbung von Drittmitteln sowie Aufgaben zur Erbringung zusätzlicher wiss. Leistungen

Anforderungen

  • abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium und Promotion in Psychologie, Sozial- & Wirtschaftswissenschaften, Statistik, Informatik oder vergleichbarem Studiengang mit quantitativer Ausrichtung
  • exzellente Kenntnisse in quantitativen Forschungsmethoden, insbesondere im Bereich multivariater Analyseverfahren
  • Expertise in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Strukturgleichungsmodelle, Analyse von Längsschnittdaten, Mehrebenenanalyse, Bayes-Verfahren, Methoden der Kausalanalyse
  • Interesse an psychologischen Forschungsfragen im Bereich der kognitiven und affektiven Entwicklung
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Lehr- und (internationale) Publikationserfahrung

Bewerbung bis

06.07.21

Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Psychologie, Prof. Dr. Manuel Völkle, Unter den Linden 6, 10099 Berlin ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an sabrina.mueller(at)psychologie.hu-berlin.de und manuel.voelkle(at)hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.personalabteilung.hu-berlin.de/de/stellenausschreibungen/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-m-w-d-befristet-fuer-3-jahre-e-13-tv-l-hu-teilzeitbeschaeftigung-ggf-moeglich abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Humboldt-Universität zu Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.