Berlin: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Humboldt-Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) am Institut für deutsche Sprache und Linguistik (DR/108/20)

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)
mit vorauss. Vollzeit - E 13 TV-L HU
(Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.11.2020)

Kennziffer DR/108/20
Kategorie(n) Wissenschaftliches Personal
Anzahl der Stellen 1
Einsatzort Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Sprache und Linguistik

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung zum Abschluss des vom ERC geförderten Projekts “Focus alternatives in the human mind: Retrieval, representation, and recall“; Betreuung laufender psycholinguistischer Experimente; Datenauswertung; Erstellen englischer (Ko-)Publikationen zum Themenfeld

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in einem relevanten Fach wie z. B. Linguistik, Psychologie, Kognitionswissenschaften (mit einem psycholinguistischen Schwerpunkt); ausgewiesene wiss. Beiträge (z. B. durch einschlägige Publikationen); Erfahrungen mit der Durchführung von Experimenten; gute Statistikkenntnisse; Programmierkenntnisse in Skriptsprachen (z. B. Python) von Vorteil; gute Englisch-kenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbung bis 09.07.20

Bewerbung an

Humboldt-Universität zu Berlin
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät
Institut für deutsche Sprache und Linguistik
Frau Prof. Spalek
Unter den Linden 6
10099 Berlin

oder bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an  katharina.spalek(at)hu-berlin.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.personalabteilung.hu-berlin.de/de/stellenausschreibungen/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-m-w-d-mit-vorauss-vollzeit-e-13-tv-l-hu-drittmittelfinanzierung-befristet-bis-30-11-2020 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Humboldt-Universität Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.