Berlin: Psychologische/r Psychotherapeut/-therapeutin / Psychologe / Psychologin (Diplom/Master)

Vivantes Klinikum im Friedrichshain: Psychologische/r Psychotherapeut/-therapeutin / Psychologe / Psychologin (Diplom/Master) mit Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (m/w/d) (KFH0991)

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für den Fachbereich Pneumologie und Onkologie des Vivantes Klinikum im Friedrichshain in Kooperation mit der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Vivantes Klinikum im Friedrichshain und Vivantes Klinikum am Urban suchen wir Sie zum 01.09.2021 als

Psychologische/n Psychotherapeuten/-therapeutin / Psychologen / Psychologin (Diplom/Master) mit Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (m/w/d)

Das Vivantes Klinikum im Friedrichshain ist ein Haus der Maximalversorgung im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit einem breiten Spektrum somatischer Fachabteilungen. Das Krankenhaus ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Der Fachbereich Pneumologie und Onkologie verfügt über ingesamt 50 Betten. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit beider Abteilungen führt zu einer optimalen Versorgung insbesondere von Patienten mit Lungenkarzinomen. Die Zertifizierung als Lungenkrebszentrum ist in Vorbereitung.

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik umfasst insgesamt 220 Betten/Plätze, darunter ein Kriseninterventionszentrum und zwei Tageskliniken. Die Klinik verfügt über zwei Institutsambulanzen. Sämtliche diagnostischen und therapeutischen Erfordernisse sind vorhanden. Die psychosomatische Therapiekompetenz und vor allem die ambulanten Angebote sollen gestärkt, kooperative Versorgungsformen mit somatischen Fachabteilungen entwickelt werden.

Freuen Sie sich auf

  • Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
  • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation
  • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team
  • Attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen
  • Prämiensystem bei Anwerbung von Personal
  • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen
  • Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns
  • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut
  • Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf
  • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote
  • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Wir wünschen uns

  • Studienabschluss in Psychologie, vorzugsweise mit Approbation als psychologische/r Psychotherapeut/in bzw. möglichst weit fortgeschrittene psychotherapeutische Ausbildung
  • Eine abgeschlossene Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (WPO)
  • Erfahrungen im klinischen Bereich der Psychoonkologie, Psychiatrie und Psychotherapie
  • Interesse an oder Erfahrung in ambulanter Patientenversorgung
  • Interesse an der Weiterentwicklung des therapeutischen Angebots für onkologische Patienten
  • Empathie und ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Aufgeschlossenheit, Kooperations- und Teamfähigkeit

Ihre Aufgaben

  • Psychoonkologische Betreuung der im Fachbereich Pneumologie und Onkologie behandelten Tumorpatienten/Tumorpatientinnen
  • Arbeit als Psychotherapeut/in in der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) am Standort Friedrichshain
  • Durchführung störungsspezifischer, kognitiver und achtsamkeitsbasierter Therapien sowie supportive Patientenführung
  • Mitwirkung bei der psychotherapeutischen Weiterbildung
  • Durchführung neuropsychologischer Untersuchungen
  • Projektarbeit sowie Weiterentwicklung des therapeutischen Angebots

Rahmenbedingungen

  • Entgelt nach EG 13 TVöD
  • Arbeitszeit 20 bis 40 Wochenstunden, nach Vereinbarung
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst auf ein Jahr befristetes Arbeitsverhältnis

Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Ihre Fragen beantwortet

Dr. Jakob Borchardt
Chefarzt Klinik für Innere Medizin - Pneumologie und Infektiologie
Tel.: 030 130 23 2251

oder

Prof. Dr. med. Andreas Bechdolf
Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Tel.: 030 130 22 6000

Bitte bewerben Sie sich bis zum 06.07.2021

Referenz-Nr. KFH0991

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Jetzt online bewerben https://recruitingapp-5065.de.umantis.com/Vacancies/22963/Application/New/31

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://recruitingapp-5065.de.umantis.com/Vacancies/22963/Description/31 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.