Berlin: Project Management Officer (d/m/w)

Technische Universität: Project Management Officer (d/m/w) für den Exzellenzcluster „Science of Intelligence” (SCIoI-317/21)

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Project Management Officer (d/m/w) - Entgeltgruppe 14 TV-L Berliner Hochschulen - Beschäftigte*r (d/m/w) mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Die Technische Universität Berlin lädt zur Bewerbung auf eine Stelle als Project Management Officer für den Exzellenz-cluster „Science of Intelligence” ein. „Science of Intelligence“ ist ein internationaler, interdisziplinärer Forschungsver-bund, der im Rahmen der Exzellenzstrategie gefördert wird.

Was sind die Prinzipien der Intelligenz, die von allen Formen der Intelligenz geteilt werden, egal ob künstlich oder biolo-gisch, ob Roboter, Computerprogramm, Mensch oder Tier? Und wie können wir diese Prinzipien anwenden, um intelli-gente Technologien zu schaffen? Die Beantwortung dieser Fragen – ethisch verantwortlich – ist das zentrale wissenschaftliche Ziel des Exzellenzclusters Science of Intelligence (www.scienceofintelligence.de), in dem Forscher*innen aus einer Vielzahl von analytischen und synthetischen Disziplinen – künstliche Intelligenz, Machine Learning, Regelung, Robotik, Computer Vision, Verhaltens-biologie, Psychologie, Erziehungswissenschaft, Neurowissenschaft und Philosophie – ihre Kräfte bündeln, um ein multi-disziplinäres Forschungsprogramm zwischen Universitäten und Forschungseinrichtungen in Berlin hinweg zu schaffen.

Exzellenzcluster Science of Intelligence

Kennziffer: SCIoI-317/21 (besetzbar ab sofort / befristet bis 31.12.2023 / Bewerbungsfristende 18.06.2021)

Aufgabenbeschreibung:

Wir bieten Ihnen als Project Management Officer die Möglichkeit der Mitarbeit im Team der Geschäftsstelle des Exzellenzclusters „Science of Intelligence“ mit einem vielfältigen, anspruchsvollen und abwechs-lungsreichen Aufgabenspektrum. Als Project Management Officer liegt in Ihrer Verantwortung:

 

  • die eigenständige und zuverlässige Entwicklung und Umsetzung von strategischen und administrativen Projekten des Clusters,
  • Führen der Projektteams,
  • Erstellen und Einhalten von Finanzplanungen für die Projekte,
  • Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit für die Projekte,
  • Management der Beziehung zu Kooperationspartnern,
  • regelmäßiges Reporting an und Absprache mit der Geschäftsführung, Messen und Bewerten der Projektperformance.

Der*die Bewerber*in wird für den Exzellenzcluster tätig sein und die Geschäftsleitung sowie die wissenschaftliche Lei-tung in ihrer Tätigkeit unterstützen.

Erwartete Qualifikationen: Wir erwarten starkes Interesse an der Mitarbeit im Team der Geschäftsstelle des Exzellenz-clusters. Erwartet werden

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent), umfassende Erfahrungen im Projektmanagement,
  • Erfahrung in der Führung von Projektteams,
  • selbstständige, proaktive und strukturierte Arbeitsweise und eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • engagiert, flexibel, teamorientiert sowie zuverlässig und fortbildungsinteressiert.

Die Bewerber*innen sollten ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise über das Portal: http://jobs.scienceofintelligence.de hochladen.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch ver-arbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elek-tronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann. Daten-schutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. DSGVO finden Sie auf der Webseite der Personalabtei-lung: www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direktzugang: 214041.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Technische Universität Berlin - Der Präsident - Exzellenzcluster Science of Intelligence, Sekr. SCIoI, Marchstr. 23, 10587 Berlin

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://tub.stellenticket.de/de/offers/94828/standard/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.