Berlin: Leitung (m/w/d)

Jugendamt: Leitung (m/w/d) der Erziehungs- und Familienberatungsstelle (70/2021)

Jetzt bewerben: https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/Leitung-der-Erziehungs-und-Familienberatungsstelle-Tarifbe-de-f19308.html

Das Bezirksamt Mitte ist Arbeitgeber für mehr als 3.000 Menschen. Berlin-Mitte, das bedeutet: arbeiten im Herzen der Hauptstadt. Das Bezirksamt Mitte steht für Vielfalt. Bewerbungen, die die Vielfalt unseres Bezirkes widerspiegeln, sind uns sehr willkommen. Bei uns warten interessante Aufgaben und Herausforderungen in mehr als 80 Berufen auf Sie! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen angehen, getreu unserer Devise: Цir machen Mitte!"

Das Jugendamt Mitte von Berlin bietet mit mehr als 400 Fachkräften Tätigkeitsfelder in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien. In den Regionen des Bezirks, mit den Bereichen Erziehungs- und Familienberatung, Regional Sozialpädagogischer Dienst und Jugendarbeit gewährleisten wir kurze Wege für Bürgerinnen und Bürger und gute Kiezkenntnisse im Sinne einer gelebten Sozialraumorientierung. In unserem Hauptstandort in der Karl-Marx-Allee sorgen wir unter anderem für Kitagutscheine, Tagespflege, die Berechnung des Elterngeldes und die Gewährleistung des Unterhaltsvorschusses. Bereichern Sie schon bald eines unserer Teams!

Das Jugendamt im Bezirksamt Mitte sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine

Leitung der Erziehungs- und Familienberatungsstelle (m/w/d)

Kennziffer: 70/2021
Bewerbungsfrist: 07.05.2021
Entgeltgruppe: E 15, Fallgruppe 2, Teil I der Entgeltordnung zum TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • Konzeptionelle und planerische Verantwortung für die Leistungserbringung sowie die Qualitätssicherung und -entwicklung gem. Berliner Rahmenvertrag für Erziehungs- und Familienberatung
  • Fach- und Dienstaufsicht, Personalplanung, Personalführung und Personalentwicklung
  • Organisation der internen Abläufe und der fachlichen Zusammenarbeit in den drei multidisziplinären Teams
  • Mittelbewirtschaftung und Kostenstellenverantwortung gem. Kosten- und Leistungsrechnung
  • Berichtswesen gem. Jugendhilfeplanung, Berliner Rahmenvertrag EFB und bundesgesetzlicher Grundlage
  • Fallbezogene und fallunabhängige Zusammenarbeit mit anderen Bereichen des Jugendamtes, Beteiligung an Hilfeplanverfahren
  • Kooperation mit anderen Diensten, Institutionen und Einrichtungen der psychosozialen Versorgung und den freien Trägern der Jugendhilfe
  • Kooperation und Koordination der Zusammenarbeit mit der EFB des freien Trägers Caritas zur Absicherung der Versorgung im Bezirk Mitte von Berlin
  • Integrative Erziehungsberatung nach § 28 in Verbindung mit §§ 17 und 18 SGB VIII fachdienstliche Leistungen (Gutachten und fachdienstliche Stellungnahmen)
  • Krisenintervention sowie Begleitung und Beratung in Kinderschutzfällen
  • Prävention und Öffentlichkeitsarbeit
  • Anleitung von Praktikantinnen und Praktikanten

Sie haben...

als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter

  • einen Abschluss als Psychologe/Psychologin (Master oder Diplom) mit der Approbation als
    • psychologischer Psychotherapeut/ psychologische Psychotherapeutin und / oder
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/ Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • Mehrjährige Berufserfahrung in psychologischen und psychotherapeutischen Praxisfeldern mit Kindern, Jugendlichen und/oder Familien erforderlich
  • Leitungserfahrung wünschenswert

Wir bieten...

  • eine dauerhafte Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance (durch zeitliche Selbstbestimmung, flexible Arbeitszeiten, Einstieg in mobile Arbeit, Angebot von Telearbeitsplätzen)
  • aktive Gesundheitsangebote während der Arbeitszeit
  • umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (wie Fachfortbildungen, Sprachkurse, Coachings, Hospitationen) und ein individuelles Wissensmanagement
  • die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes zum Austausch mit europäischen Verwaltungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • eine zentrale Lage und eine gute Verkehrsanbindung

Sie finden sich im Profil wieder?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button Йetzt bewerben"!

Die vollständige und für die Auswahl verbindliche Stellenausschreibung (inkl. Anforderungsprofil) finden Sie am Ende dieser Seite als verlinkte PDF-Datei unter Цeitere Informationen"!

Achten Sie bitte darauf, dass nur Qualifikationen und Kenntnisse berücksichtigt werden können, die mit entsprechenden Nachweisen belegt wurden.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf dem Karriereportal (https://www.berlin.de/ba-mitte/karriere/stellenangebote/) oder auf unserer Homepage: www.berlin.de/ba-mitte/karriere/.

Ihre Ansprechperson für das Bewerbungsverfahren:
Frau Buck
+49 30 9018 23440

Ihre Ansprechperson für das Aufgabengebiet:
Herr Friedl
+49 30 9018 45484

Ihre Ansprechperson für das Aufgabengebiet:
Frau Grawe
+49 30 9018 23300

weitere Informationen: https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/Leitung-der-Erziehungs-und-Familienberatungsstelle-Tarifbe-de-j19308.html?pdf=de

Jetzt bewerben: https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/Leitung-der-Erziehungs-und-Familienberatungsstelle-Tarifbe-de-f19308.html

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/Leitung-der-Erziehungs-und-Familienberatungsstelle-Tarifbe-de-j19308.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Landeshauptstadt Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.