Berlin: Leiter Personal- und Organisationsentwicklung (m/w/d)

Charité: Leiter Personal- und Organisationsentwicklung (m/w/d) (So.40.21)

So.40.21 Leiter Personal- und Organisationsentwicklung (m/w/d)

15.03.2021

Management
Berufserfahrene
Bewerbungsfrist 15.04.2021

Unternehmensbeschreibung

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin KdÖR (Charité) ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Der Geschäftsbereich Personal- und Organisationsentwicklung wird im Zuge des neu geschaffenen Vorstandsbereiches Personal und Pflege neu konstituiert und befindet sich damit in einem Prozess des strukturellen und konzeptionellen Aufbaus und der Weiterentwicklung mit viel Gestaltungs- und Innovationspotential. In der Charité streben wir danach, Gesundheit neu zu denken und die Charité zu einem Ort der Zukunft der Medizin weiterzuentwickeln. Patienten (m/w/d) stehen im Mittelpunkt unseres Handelns, Mitarbeiter (m/w/d) sind unser höchstes Gut. In der hier ausgeschriebenen Position gestalten Sie den Aufbau des Teams Personal- und Organisationsentwicklung mit.

Wir laden Sie ein, diese Chance in einem von Sinn geprägten Umfeld, das persönliche Weiterentwicklung, persönliches Engagement und Innovation fördert und Diversität und Interdisziplinarität zur Grundlage seiner Strategie gemacht hat, wahrzunehmen.

Aufgabengebiet

  • Verantwortung für den Aufbau der Abteilung Organisations- und Personalentwicklung inklusive Onboarding der neuen Kollegen (m/w/d)
  • Entwicklung und Anwendung moderner Organisationsentwicklungs-wissenschaftlicher Methoden zur Begleitung strategischer Prozesse
  • Begleitung von Transformationsprojekten in der Konzeption, Steuerung und Umsetzung, in den Bereichen Führungskultur, Digitalisierung, Transformation oder Strategieentwicklung unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen, organisatorischen und unternehmensstrategischen Ziele
  • Gestaltung von aus der Organisationsentwicklung abgeleiteten Personalentwicklungskonzepten
  • Beratung bei Einzelmaßnahmen auf allen Organisationsebenen in enger Zusammenarbeit mit Partnern aus der Organisation
  • Konzeption von Veranstaltungen zur Organisations- und Personalentwicklung
  • Entwicklung moderner Karriere- und Nachfolgeplanungsmodelle, von Konzepten zur Förderung von Chancengerechtigkeit und Diversität

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie oder Organisationspsychologie oder vergleichbare Berufserfahrung mit vergleichbarer Expertise
  • Ausbildung in systemischer Beratung und/oder Organisationsentwicklung
  • Ausbildung zum Coach (m/w/d) oder Mentor (m/w/d) und verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung in der Personal- bzw. Organisationsentwicklung
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Begleitung von Veränderungsprozessen/-projekten sowie Erfahrungen in der Konzeption und Implementierung innovativer Personalentwicklungsinstrumente.
  • Methodenkompetenzen in der modernen Organisations- und Personalentwicklung
  • Lösungsorientierung, das Arbeiten in interdisziplinären Teams Eigenverantwortung und die Begeisterung dafür Menschen und Prozesse weiterzuentwickeln, zeichnet Sie aus
  • Ausgeprägte analytische und strategische Fähigkeiten, Kommunikationsstärke sowie ein sehr gutes Gespür für Menschen und Situationen runden Ihr Profil ab.

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin
ab sofort

Beschäftigungsdauer
unbefristet

Arbeitszeit
Vollzeit (40 Wochenstunden)

Vergütung
außertarifliche Vergütung

Organisatorisches

Zusatzinformationen
Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis
Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer
So.40.21

Bewerbungsfrist
15.04.2021

Bewerbungsanschrift

Bitte senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen, wie z. B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden usw. unter Angabe der Kennziffer So.40.21 an folgende E-Mail-Adresse:

vorstand-pp@charite.de

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Vorstand für Personal und Pflege

Ansprechpartner für Nachfragen
Frau Jennifer Herrgesell
Assistenz Vorstand Personal und Pflege
E-Mail: vorstand-pp(at)charite.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.charite.de/service/stellenangebot/angebot/detailinfo/so4021_leiterin_personal_und_organisationsentwicklung/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.