Bayreuth: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d; Teilzeit)

Universität: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d; Teilzeit) am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre VIII – Marketing & Dienstleitungsmanagement (DLM)

 

Am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre VIII – Marketing & Dienstleitungsmanagement der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

mit Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L befristet für die Dauer von zunächst drei Jahren (mit Möglichkeit zur Verlängerung) zu besetzen. Der Stellenumfang beträgt zunächst 50% mit der Option zur Aufstockung auf 75% zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Der Lehrstuhl für Marketing & Dienstleistungsmanagement (www.dlm.uni-bayreuth.de) ist in den Arbeitsbereich Marketing & Services (MuSe) in der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth eingeordnet und schließt sich dem interdisziplinären Anspruch von MuSe an. Der Lehrstuhl für Marketing & Dienstleistungsmanagement steht inhaltlich zentral für vier Forschungsfelder: (1) Smart Service & Service Innovation, (2) Transformative Service Research & Sustainability, (3) Customer Participation & Co-Creation of Value und (4) Complaint Management & Service Recovery. In diesen Forschungsfeldern sollen marketingspezifische Fragestellungen des Dienstleistungsmanagements bearbeitet werden. Die Lehre erfolgt in den Studiengängen der Wirtschaftswissenschaften und weiteren interdisziplinären Studiengängen, insbesondere in den Bachelor- und Masterstudiengängen Betriebswirtschaftslehre und Sportökonomie sowie im Masterstudiengang Medienkultur und Medienwirtschaft.

Die Stelle ist nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz befristet und dient der Förderung einer wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion). Die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses richtet sich dabei nach den gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen. Im Übrigen gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach dem Bayerischen Hochschulpersonalgesetz.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Forschungs- und Praxisprojekten, Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen (v.a. Fachzeitschriften, Konferenzbeiträge) in Verbindung mit der Umsetzung eigener Forschungsinteressen im Rahmen der Promotion
  • Betreuung von englisch- und deutschsprachigen Lehrveranstaltungen und Abschlussarbeiten
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Drittmittelanträgen
  • Unterstützung beim Aufbau des Lehrstuhls
  • Übernahme administrativer und unterstützender Aufgaben

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom/M.Sc./M.A.) mit Prädikatsabschluss, der zur Promotion berechtigt, in Wirtschaftswissenschaften (insb. BWL), Sportökonomie oder in verwandten Disziplinen (z.B. Psychologie, Wirtschaftsinformatik)
  • besonderes Interesse am Fach Dienstleistungsmanagement, insbesondere an der Forschung in den o.g. Forschungsfeldern des Lehrstuhls
  • Leidenschaft für empirische Forschung und gute Kenntnisse quantitativ-empirischer Methoden (idealerweise gewonnen durch empirische Abschlussarbeiten oder Forschungs-/Praxisprojekte)
  • Begeisterung für Lehre sowie Motivation für organisatorische Aufgaben
  • sehr gute Englischkenntnisse in Word und Schrift
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, selbstständiges Arbeiten, Neugierde, Motivation, Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Bewerbungen von herausragenden Masterstudierenden, die kurz vor dem Abschluss ihres Studiums stehen, sind willkommen

Wir bieten:

  • ein attraktives, junges und dynamisches Arbeitsumfeld mit einem angenehmen und offenen Arbeitsklima
  • ein vielfältiges Forschungsspektrum im Bereich Marketing und Dienstleistungsmanagement
  • ein intensiv betreutes Promotionsprojekt und Beratung zu Ihrer Lehrtätigkeit
  • die Möglichkeit zur Vernetzung auf nationalen und internationalen Konferenzen
  • eine starke Verbindung von Praxis und Forschung

Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten. Bewerber*innen mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“, und hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit Darlegung Ihrer Motivation, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, ggf. Nachweise über sonstige Tätigkeiten) bis spätestens 10.02.2023 unter Angabe des Kennwortes „DLM“ über unser Bewerbungsportal Uni-Bayreuth. Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stellen gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat: Frau Monika Marot, Tel.: 0921 55 3497 oder dlm(at)uni-bayreuth.de.

Zum Bewerbungsportal: https://forms.uni-bayreuth.de/formcycle/form/alias/1/Bewerbungsportal/?kennwort=DLM

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-bayreuth.de/stelle-kennwort-dlm-af014e08a8479ae6 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Bayreuth. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.