Bayreuth: Diplom-Psychologe bzw. Psychologe M.Sc. (m/w/d)

Klinikum: Diplom-Psychologe bzw. Psychologe M.Sc. (m/w/d) bzw. Sozialpädagoge (m/w/d) bzw. Ärzte der Humanmedizin (m/w/d) für den Psychoonkologischen Dienst

Diplom-Psychologen bzw. Psychologen M.Sc. (m/w/d) bzw. Sozialpädagogen (m/w/d) bzw. Ärzte der Humanmedizin (m/w/d) für den Psychoonkologischen Dienst

Job
Therapeutische Bereiche

Das Klinikum Bayreuth ist der zentrale Maximalversorger für Oberfranken. Als akademisches Lehrkrankenhaus stellen wir die Gesundheitsversorgung durch unsere 27 Fachkliniken sicher. Ab 2022 sind wir Medizincampus, so dass ein Medizinstudium bei uns möglich ist.

Mit unseren ca. 3.300 hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den größten Arbeitgebern in der Region. Wir suchen Menschen mit Engagement für die gemeinsame Sache, die sich einbringen möchten, die Neues mitgestalten und Bewährtes gemeinsam mit uns weiterentwickeln.

Wir suchen zum 01.01.2022 (ggf. auch später) für den Psychoonkologischen Dienst des Onkologischen Zentrums für beide Betriebsstätten mehrere

Diplom-Psychologen bzw. Psychologen M.Sc. (m/w/d)
bzw. Sozialpädagogen (m/w/d)
bzw. Ärzte der Humanmedizin (m/w/d)

(in Vollzeit und/oder in Teilzeit unbefristet)

Ihre Aufgaben:

  • Psychoonkologische Begleitung von Krebspatienten und deren Angehörigen, insbesondere Diagnostik, Krisenintervention, Kurzzeitpsychotherapie, Einzel-, Paar- und Familiengespräche, Vorträge und Gruppenangebote im interdisziplinären Rahmen, Dokumentation sowie Zusammenarbeit mit anderen Supportivbereichen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einer psychotherapeutischen Zusatzausbildung und eine psychoonkologischen Weiterbildung

Ihr Profil:

Sie sind interessiert und möglichst erfahren in der beratenden bzw. psychotherapeutischen Arbeit mit onkologi-schen Patienten und verfügen über eine entsprechende psychoonkologische Weiterbildung bzw. die Bereit-schaft, diese zu absolvieren, sowie über eine therapeutische Zusatzausbildung (z.B. Verhaltenstherapeutische Psychotherapie, psychodynamische Psychotherapie, systemische Therapie, EMDR oder Hypnotherapie). Wir erwarten ein hohes persönliches Engagement, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur Mitwirkung im multiprofessionellen Team.

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit einer der Aufgabe angemessenen Vergütung
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Lokale und überregionale Vergünstigungen über das Corporate-Benefits-Programm
  • Persönliche Unterstützung bei der Wohnraumsuche
  • Die Möglichkeit zur Hospitation, um das Klinikum Bayreuth als Arbeitgeber kennenzulernen
  • Vielfältige Freizeitmöglichkeiten sowie kulturelle Angebote zwischen Fichtelgebirge und fränkischer Schweiz in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth.

Kontakt

Sie sind offen für eine neue und anspruchsvolle Aufgabe? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt als PDF-Datei, an die Personalentwicklung (personalabteilung(at)klinikum-bayreuth.de). Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Psychoonkologischen Dienstes unter der Telefon-Nr.: 0921-400 3830 (gerne den Anrufbeantworter nutzen) zur Verfügung.

Klinikum Bayreuth GmbH
Personalentwicklung
Preuschwitzer Str. 101
95445 Bayreuth
personalabteilung(at)klinikum-bayreuth.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.klinikum-bayreuth.de/offene-stellen/stellenanzeige/diplom-psychologen-bzw-psychologen-msc-m-w-d-bzw-sozialpaedagogen-m-w-d-bzw-aerzte-der-humanmedizin-m-w-d-fuer-den-psychoonkologischen-dienst abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Klinikum Bayreuth GmbH, Bayreuth. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.