Alfter: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Alanus Hochschule: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 65%) am Institut für Schulpädagogik und Lehrerbildung

Stellenausschreibung: wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Schulpädagogik und Lehrerbildung gesucht (m/w/d)

18.11.2020

Das Institut für Schulpädagogik und Lehrerbildung im Fachbereich Bildungswissenschaft sucht eine wissenschaftliche Mitarbeiterin, bzw. einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d).

Die Stelle ist ab 01. März 2021, bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für bis zu 26 Stunden pro Woche (65% Stelle) zu besetzen und befristet für die Dauer von zunächst 2 Jahren im Drittmittelprojekt "Analog-Digidaktik: Praxisbeispiele, wie Kinder ohne Bildschirm fit für das digitale Zeitalter werden" in der Forschungsgruppe von Prof. Paula Bleckmann. Das Projekt wird von der Software AG Stiftung gefördert.

Ziel des Projekts ist die Auswahl, Weiterentwicklung und Veröffentlichung von Beispielen für Praxisprojekte an Kindergärten und Grundschulen, die die Ziele der Medienkompetenzförderung und Medien(sucht)prävention vereinen. Eine Promotion innerhalb des Projektes ist möglich.

Die Aufgaben:

  • Auffinden und Auswählen von Praxisbeispielen aus bestehenden Kontakten, u.a. in laufenden Projekten unter Leitung von Prof. Paula Bleckmann
  • Leitung der Prozessevaluation und Dokumentation von Praxisbeispielen, auch vor Ort an Bildungseinrichtungen. Betreuung von entsprechenden Bachelor- und Masterarbeiten.
  • Korrespondenz und Absprachen mit Bildungseinrichtungen sowie Autorinnen und Autoren
  • Koordination und Moderation der Expertinnen- und Expertentreffen in allen o.g. Arbeitsschritten
  • Projektdokumentation, ggf. Publikation und Präsentation der Projektergebnisse auf nationalen und internationalen Tagungen

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Erziehungswissenschaft, Psychologie, Medien-, Gesundheits- oder Sozialpädagogik
  • Erfahrung mit Veröffentlichungen von Handreichungen für die pädagogische Praxis
  • Grundkenntnisse in qualitativen und quantitativen Methoden der empischen Sozialforschung
  • Ausgeprägte Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Reisebereitschaft

Erwünscht sind Kenntnisse in Grundlagen der Medien(mündigkeits)pädagogik und der informatischen Grundbildung, sowie pädagogische Praxiserfahrung. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 1. Dezember 2020 in elektronischer Form an julia.kernbach(at)alanus.edu und pemberger(at)echt-dabei.de. Für nähere Auskünfte oder Rückfragen senden Sie uns per Mail eine Rückrufbitte mit Angabe möglicher Zeitfenster und Ihrer Telefonnummer.

Kontakt: julia.kernbach(at)alanus.edu

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.alanus.edu/de/aktuelles/aus-der-hochschule/detail/stellenausschreibung-wissenschaftliche-mitarbeiterin-bzw-wissenschaftlicher-mitarbeiter-am-institut-fuer-schulpaedagogik-und-lehrerbildung-gesucht-m-w-d abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Alanus Hochschule. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.