Aachen: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

RWTH: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (75%) am Lehrstuhl für Marketing (29044)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Anbieter
Lehrstuhl für Marketing

Kontakt
Stefan Raff
+49 2418096865
E-Mail schreiben: raff(at)time.rwth-aachen.de

Unser Profil

Die RWTH Aachen ist mit ca. 42.000 Studierenden und ca. 10.000 Beschäftigten eine der renommiertesten Technischen Universitäten Europas. Werden Sie ein Teil dieser herausragenden Gemeinschaft und verstärken Sie unser interdisziplinäres Team am Lehrstuhl für Marketing (MAR) unter Leitung von Prof. Dr. Daniel Wentzel.

Als Teil der Research Area TIME forschen und lehren wir, oft im Verbund mit anderen Forschungsinstituten und Industriepartnern, zu aktuellen Themengebieten wie der Akzeptanz digitaler Technologien und dem Design von innovativen Produkten und Dienstleistungen sowie grundlegenden Themen wie Konsumentenverhalten und Markenmanagement. Weitere Informationen erhalten Sie unter time.rwth-aachen.de/mar.

Ihr Profil

Wir erwarten einen sehr guten Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar)in einem wirtschaftsnahen Bereich (z.B. BWL, VWL, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Psychologie), wenn möglich mit Kenntnissen, vor allem aber mit großem Interesse am Themenfeld Marketing. Darüber hinaus ist das Vorhandensein erster Kenntnisse von Methoden der empirischen Sozialforschung, Kreativität, Problemlösefähigkeit und Präsentationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigenmotivation und Selbstorganisation als grundlegende Voraussetzung erfolgreicher Promotions- und Projektarbeit stark von Vorteil.

Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Spaß am Lesen und Schreiben von Fachtexten sorgen für Freude an dieser Art der Arbeit.

Ihre Aufgaben

  • Forschungsarbeit im Zuge der Promotion (z.B. Planung von Forschungsdesigns, Datenerhebungen und -auswertungen, Präsentation der eigenen Arbeit in Seminaren und auf Tagungen oder Konferenzen)
  • Projektarbeit im Sinne von Durchführung und später auch Koordination forschungsrelevanter Drittmittelprojekte, oftmals in Zusammenarbeit mit Unternehmen oder ingenieurswissenschaftlichen Instituten
  • Bereitschaft zu engagierter Lehre und interaktiver Arbeit mit unseren Studierenden (z.B. Konzeption von Übungen, administrative Begleitung von Veranstaltungen)

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum 01.01.2020 zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre. Eine Verlängerung von mindestens 1 Jahr ist vorgesehen, auf bis zu vier Jahre ist möglich.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit drei Viertel der regelmäßigen Wochenarbeitszeit
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Stelle ist bewertet mit TV-L E13.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung

Nummer: 29044
Frist: 01.11.2019

Postalisch:

Herrn Stefan Raff
RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Marketing
Kackertstraße 7
52072 Aachen


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.rwth-aachen.de/cms/root/Die-RWTH/Jobs-Ausbildung/Jobboerse/~kbag/JOB-Einzelansicht/file/29044/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der RWTH Aachen University. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.