Mülheim an der Ruhr: Psychologe/Psychologin (m/w/d; 26.5 WoStd.) (45.0527)

Amt für Kinder, Jugend, Schule und Integration: Psychologe/Psychologin (m/w/d; 26.5 WoStd.) – als Leiter*in der Erziehungsberatungsstelle (45.0527)

Das Amt für Kinder, Jugend, Schule und Integration hat eine Teilzeitstelle (26,5 Std. wöchentlich) als

Psychologe/Psychologin (m/w/d) – als Leiter*in der Erziehungsberatungsstelle

(Entgeltgruppe 13 TVöD; mindestens 37.742,- € bis 54.104,- € im Jahr, je nach einschlägiger Berufserfahrung)

zu besetzen.

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, anspruchsvolle und selbstständige Tätigkeit,
  • einen sicheren Arbeitsplatz am Standort Mülheim mit Tarifbindung sowie eine jährliche Sonderzahlung,
  • betriebliche Zusatzversorgung und leistungsorientierte Bezahlung,
  • flexible Arbeitszeit und 30 Tage Urlaub im Jahr,
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und fit@job-Programme zur Gesundheitsförderung.

Ihre Aufgaben sind

  • Leitung der Erziehungsberatungsstelle
  • Beratung von Eltern, Familien, Jugendlichen und jungen Erwachsenen u.a. bei Erziehungsschwierigkeiten, familiären Problemen und Krisen, Trennung und Scheidung
  • Beratung und Diagnostik mit Kindern, Jugendlichen und Familien aus verschiedenen Kulturkreisen z.B. bei Verhaltens-, Entwicklungs- und Leistungsproblemen; Einschätzung von Kindswohlgefährdungen, Verfassen von Stellungnahmen
  • Präventive Arbeit in Form von Informationsveranstaltungen, Fortbildungen, Fallbesprechungen und ggf. Supervision, Förderung der Selbsthilfe und des Ehrenamtes
  • Netzwerkarbeit mit Partnern der psychosozialen Versorgung; Öffentlichkeits- und Gremienarbeit

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom oder Master of Science)
  • Abgeschlossene oder begonnene therapeutische Zusatzausbildung vorzugsweise in systemischer Therapie oder in einem anderen anerkannten Verfahren
  • Führungserfahrung
  • Organisations- und Konfliktfähigkeit sowie ein hohes Maß an Kommunikationskompetenz
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrungen in der Erziehungs- und Familienberatung oder in einem vergleichbaren Arbeitsfeld sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Kooperation mit anderen Institutionen und Netzwerkpartnern sind von Vorteil
  • Bereitschaft die Arbeitszeiten flexibel zu gestalten zur Durchführung der Öffentlichkeits- und Gremienarbeit am Nachmittag bzw. vereinzelt auch in den Abendstunden

Hinweis:

Bewerbende, die nach 1970 geboren sind, müssen einen Nachweis über einen bestehenden Masernimpfschutz gem. Masernschutzgesetz vor Aufgabenübernahme vorlegen.

Bei im Ausland erworbenen Schul- und/oder Studienabschlüssen muss der Nachweis über die Anerkennung durch die bewerbende Person erbracht und den Bewerbungsunterlagen zwingend beigefügt werden. Eine reine Übersetzung der Unterlagen ist nicht ausreichend. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite www.schulministerium.nrw.de

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Cronau unter der Tel.-Nr.:(0208) 455-4554 zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (https://interamt.de/koop/app/stelle?1&id=1135845) über Interamt, Stellen-ID 1135845 bis spätestens zum 28.07.2024.

Hinweis:

Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen werden spätestens nach 6 Monaten datengeschützt vernichtet. Die Stadt Mülheim an der Ruhr fördert aktiv die Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf. Wir wünschen uns, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion bzw. Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund! Bewerbungen schwerbehinderter und gleichgestellter Menschen sind erwünscht.

Auf dieses Angebot können Sie sich Online bewerben, wenn Sie in INTERAMT angemeldet sind.

Details

  • INTERAMT Angebots-ID: 1135845
  • Kennung für Bewerbungen: 45.0527
  • Anzahl Stellen: 1
  • Stellenbezeichnung: Psychologe/Psychologin (m/w/d) - als Leiter*in der Erziehungsberatungsstelle
  • Behörde: Stadt Mülheim an der Ruhr
  • Homepage: https://www.muelheim-ruhr.de
  • Einsatzort Straße: Heinrich-Melzer-Straße 1
  • Einsatzort PLZ / Ort: 45468 Mülheim an der Ruhr
  • Dienstverhältnis: Arbeitnehmer
  • Besoldung / Entgelt: TVöD-VKA E 13
  • Teilzeit / Vollzeit: Teilzeit
  • Wochenarbeitszeit: 26,5 h für Arbeitnehmer
  • Erforderliches Studium: Therapien
  • Bewerbungsfrist: 28.07.2024
  • Besetzung zum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Ansprechpartner: Herr Carsten Scharwei Stadt Mülheim an der Ruhr Personal- und Organisationsamt, Abteilung 11-2, Organisation und Personaleinsatz
  • E-Mail: Stellenmarkt(at)muelheim-ruhr.de
  • Telefonnummer: +49 208 455-1131
  • Weiterer Ansprechpartner: Frau Cronau
  • Telefonnummer: +49 208 455-4554

Online Bewerben: https://interamt.de/koop/app/crypt.eXmIW4y1z5MJ1UXHVgkaJw/eXm49

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://interamt.de/koop/app/stelle?0&id=1135845 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stadt Mülheim an der Ruhr. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.