Hildesheim: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d; 50%) (2024/100)

Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d; 50%) in der Arbeitsgruppe Neurodidaktik (2024/100)

Universität Hildesheim
Stiftung des öffentlichen Rechts

Stellenausschreibung
Kennziffer 2024/100

Im Institut für Psychologie, Arbeitsgruppe Neurodidaktik, des Fachbereichs 1 - Erziehungs- und Sozialwissenschaften - ist zum 01.10.2024 eine Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in -FwN- (m/w/d)
(TV-L E 13, 50%)

zunächst für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.

Aufgaben:

  • aktive Mitarbeit (u.a. Entwicklung, Durchführung, Auswertung und Publikation von wissenschaftlichen empirischen Studien) in den von der Arbeitsgruppe bearbeiteten neurowissenschaftlichen Themenbereichen
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Lehr- und Forschungsangebote am Institut für Psychologie, insbesondere in den Bereichen Biologische Psychologie, Kognitiv-affektive Neurowissenschaften und Neurodidaktik und (2 LVS)
  • Bereitschaft zur Arbeit an der eigenen wissenschaftlichen Qualifikation, insbesondere an einer Promotion, wird erwartet

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Psychologie oder eines inhaltlich verwandten Faches mit gleichen Studienschwerpunkten
  • Interesse an neurowissenschaftlichen Fragestellungen und empirischen Studien
  • Kenntnisse in qualitativen und/oder quantitativen Forschungsmethoden
  • Interesse an Theorie-Praxis-Transfer

Als familiengerechte Hochschule bieten wir ein abwechslungsreiches, interdisziplinäres Aufgabenspektrum, flexible Arbeitszeiten, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen und eine Jahressonderzahlung im Rahmen des TV-L. Es erwartet Sie ein dynamisches, engagiertes und aufgeschlossenes Team.

Die Universität Hildesheim legt Wert auf Gender- und Diversitykompetenz.

Die Universität Hildesheim will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Bewerbungen von Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Prof. Dr. Kristian Folta-Schoofs per E-Mail: foltak(at)uni-hildesheim.de gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal (siehe unten) bis zum 19.07.2024.

Online-Bewerbung (https://bewerbung.uni-hildesheim.de/de/jobposting/de8aae038df35d3b53a2cc9deeb83eb05596f1c80/apply)

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://bewerbung.uni-hildesheim.de/jobposting/de8aae038df35d3b53a2cc9deeb83eb05596f1c80 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stiftung Universität Hildesheim. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.