Duisburg: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (Doktorand:in oder Postdoktorand:in; w/m/d) (345-24)

Universität: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (Doktorand:in oder Postdoktorand:in; w/m/d) mit dem Schwerpunkt Mensch-Computer-Interaktion (345-24)

Einsatzort Campus Duisburg
Einsatzbereich Fakultät für Informatik, Fachgebiet Interaktive Systeme

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (Doktorand:in oder Postdoktorand:in) mit dem Schwerpunkt Mensch-Computer-Interaktion (w/m/d, Nr. 345-24)

EG 13 TV-L

Im Fachgebiet „Interaktive Systeme“ gestalten und analysieren wir die Wirkung von Technologien in der Praxis und gestalten die Zukunft der technischen Unterstützung von Menschen. Wir sind ein interdisziplinäres Team aus Forscher:innen der Informatik, Psychologie, Wirtschafts- und Arbeitswissenschaften. Unsere aktuellen Studien und Projekte umfassen Themen wie Mensch-Roboter-Interaktion, Datenbrillen und Augmented Reality, Interaktion mit generativer KI und vieles mehr. Wir sind in der Abteilung „Human-Centered Computing und Cognitive Science“ der Fakultät für Informatik beheimatet, in der über zehn Fachgebiete interdisziplinär in Forschung und Studiengängen wie Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaften zusammenarbeiten.

Besetzungszeitpunkt Beginn: 2024-08-01 oder später
Vertragsdauer 3 Jahre
Arbeitszeit 39 Std. 50 Min. (100%)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Wissenschaftliche Mitwirkung und Forschung im Bereich Mensch-Computer-Interaktion, Mitarbeit in Forschungsprojekten, Anleitung von studentischen Mitarbeitenden und/oder Promovierenden.

Sie tragen dazu bei, aktuelle Technologien wie Augmented Reality, Chatbots oder Roboter in der Praxis so einzusetzen, dass sie die Arbeit und das Lernen ihrer Nutzer:innen wirklich unterstützen. Hierzu leisten Sie einen Beitrag in der Analyse von Arbeit und Bedarfen potentieller Nutzer:innen, bei der Entwicklung innovativer und nützlicher Lösungen und/oder bei der Evaluation dieser Lösungen. Sie arbeiten dabei in verschiedenen interessanten Einsatzbereichen wie Gesundheitswesen, Handel, Handwerk oder Produktion, und/oder in unseren Laboren an grundlegenden Fragestellungen.

Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation im Rahmen einer Promotion oder Habilitation geboten.

Ihr Profil

  • Bewerbung als Doktorand:in: Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in Fächern wie Informatik, Wirtschaftsinformatik, Psychologie, Arbeitswissenschaft oder vergleichbaren Fächern von mind. 8 Semestern Regelstudienzeit.
  • Bewerbung also Postdoktorand:in: Überdurchschnittlich abgeschlossene Promotion im Bereich der Mensch-Computer-Interaktion oder in einem angrenzenden Themenfeld (bspw. Augmented Reality, Künstliche Intelligenz, Mensch-Roboter-Interaktion)
  • Interesse an der mensch-zentrierten Gestaltung digitaler Technologien
  • Kenntnisse oder Vorerfahrungen zu Inhalten der Mensch-Computer-Interaktion
  • Falls Sie über ein informatisches Profil verfügen: Kenntnisse in der Entwicklung für Augmented Reality (bspw. Unity, HoloLens, ARKit oder vergleichbar), Robotik (bspw. ROS) oder Künstlicher Intelligenz (bspw. Chatbots/NLP)
  • Falls Sie über ein nicht-informatisches Profile verfügen: Kenntnisse in der Gestaltung und/oder Evaluation von Mensch-Computer-Interaktion und/oder sozio-technischen Systemen sowie Kenntnisse in der statistischen Analyse
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und Publizieren
  • Gute Englischkenntnisse
  • Zielorientierte, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, organisatorisches Talent

Sie erwartet

  • Integration in ein dynamisch wachsendes und engagiertes Team
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem lebendigen und forschungsintensiven Umfeld
  • Arbeit in innovativen Projekten sowie an interessanten Experimenten
  • Möglichkeit zur Mitarbeit in der universitären Lehre
  • Möglichkeit zur Promotion/Habilitation und intensive Unterstützung auf dem Weg dorthin samt Ausgestaltung eines eigenen Themenschwerpunkts
  • Flexible Regelungen für Arbeitszeiten und Möglichkeit des Homeoffice, langfristige Verträge
  • Eine ruhige, forschungsorientierte Atmosphäre und gleichzeitig Nähe zu Freizeit- und Kultureinrichtungen der Metropole Ruhr und des Rheinlands.
  • Vielfältige Möglichkeit für Ihren Wohnort: Im Umkreis der Universität finden sie interessante Großstädte (Dortmund, Essen, Duisburg, Düsseldorf), aber auch mittelgroße Städte (Moers, Krefeld) und ländliche Regionen am Niederrhein mit wunderbarer Natur
  • Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder
  • Beratung bei familiären Pflegeaufgaben
  • ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung
  • eine sehr gute ÖPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)

Bewerbungsfrist 2024-07-29
Kennziffer 345-24

Bewerbung

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 345-24 an Herrn Prof. Michael Prilla, Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Informatik, 47048 Duisburg, Telefon + 49 203 379 2006, E-Mail isy-bewerbung(at)uni-due.de.

Informationen zur Stelle

Informationen über die Fakultät, die ausschreibende Stelle und die Region finden Sie unter:

https://www.uni-due.de/interaktivesysteme/www.uni-due.de

Offen im Denken

Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.

Weitere Informationen

Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern. (www.uni-due.de/diversity)

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier: https://www.uni-due.de/imperia/md/content/dokumente/2023/ude-datenschutz-bewerber-innen.pdf.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-due.de/karriere/stelle.php?kennziffer=345-24 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Duisburg-Essen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.