Zürich (CH): Doktorand*in

Universität: Doktorand*in (60%) in einem Forschungsprojekt zur „Validität kognitiver Fähigkeitstests“

Psychologisches Institut,
Differenzielle Psychologie und Diagnostik

Doktorand*in in einem Forschungsprojekt zur „Validität kognitiver Fähigkeitstests“ 60 %

Der Lehrstuhl für Differenzielle Psychologie und Diagnostik (Leitung: Prof. Dr. Wiebke Bleidorn) beschäftigt sich mit der Messung, Erklärung und Vorhersage grundlegender Strukturen und Prozesse der Persönlichkeit, die menschliches Erleben und Verhalten bedingen. Ein Schwerpunkt unserer Forschungstätigkeit liegt in der Untersuchung der Stabilität und Veränderung der Persönlichkeit. Im Rahmen eines vom Schweizer Nationalfonds (SNF) geförderten Forschungsprojekts (Leitung: Dr. André Kretzschmar) soll der Konstruktzusammenhang und die zeitliche Stabilität kognitiver und nicht-kognitiver Persönlichkeitseigenschaften untersucht werden.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Durchführung und Auswertung von quer- und längsschnittlichen Studien im Bereich der Persönlichkeitspsychologie mit einem Fokus auf kognitive Fähigkeiten (z.B. Intelligenz und Komplexes Problemlösen) sowie deren Zusammenhang mit nicht-kognitiven Persönlichkeitseigenschaften (z.B. Big Five)
  • Anfertigung wissenschaftlicher Publikationen in englischsprachigen Fachzeitschriften
  • Präsentation von Forschungsergebnissen auf nationalen und internationalen Tagungen

Ihr Profil

  • ein überdurchschnittlichen Masterabschluss (oder vergleichbar) in Psychologie oder einem verwandten und für die Stelle relevanten Fach
  • ausgeprägtes Interesse an der kognitiven Persönlichkeitspsychologie (z. B. Intelligenzstrukturforschung, Problemlösen, Arbeitsgedächtnis) und der psychologischen Diagnostik (insb. computerbasierte Testverfahren und deren Auswertung)
  • sehr gute Kenntnisse hinsichtlich statistischer Analysen (z.B. Strukturgleichungsmodelle) und statistischer Auswertungssoftware (z.B. R)
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • selbstständiger und engagierter Arbeitsstil, ausgeprägte Gewissenhaftigkeit sowie Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • die Möglichkeit, ein eigenständiges Forschungsprogramm im Rahmen des Projekts einzubringen und sich in der Forschung weiter zu qualifizieren
  • ein exzellentes Forschungsumfeld in einem forschungsstarken Institut
  • einen engen Forschungsaustausch in einem leistungsorientierten Team
  • Einbindung in nationale und internationale wissenschaftliche Netzwerke und Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen
  • eine sehr gut ausgestattete Arbeitsumgebung
  • Salär- und Anstellungsbedingungen nach kantonalem Reglement sowie regelmäßige Möglichkeiten, den Anstellungsgrad mit der Übernahme von Lehraufgaben zu erhöhen

Die Stelle wird zunächst auf 3 Jahre befristet besetzt. Es besteht die Möglichkeit der Verlängerung.

Alle qualifizierten BewerberInnen werden unabhängig von ihrer Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexuellen Orientierung, Geschlechtsidentität, Staatsbürgerschaft, Alter oder Behinderung bei der Einstellung berücksichtigt.

Das Psychologische Institut der Universität Zürich legt Wert auf transparente, reproduzierbare und replizierbare Forschung und unterstützt Open Science Praktiken. Als Bewerber*in werden Sie gebeten, in Ihrem Schreiben darzulegen, auf welche Art und Weise Sie diese Praktiken bereits verfolgt haben und/oder in Zukunft verfolgen möchten.

Arbeitsort

Psychologisches Institut der Universität Zürich, Universität Zürich-Nord, Binzmühlestrasse, Zürich, Schweiz

Stellenantritt

Beginn nach Vereinbarung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (CV, Zeugnisse), einem max. 2-seitigen Schreiben, in dem Sie Ihre Passung zu der Stelle darlegen, sowie eine einschlägige Publikation (z.B. Masterarbeit) in einem PDF elektronisch an Herrn Dr. André Kretzschmar (a.kretzschmar(at)psychologie.uzh.ch). Bewerbungsschluss ist der 31.01.2023. Bewerbungen werden darüber hinaus berücksichtigt bis die Stelle besetzt ist. Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte ebenfalls an Dr. André Kretzschmar.

Weitere Auskünfte
Herr Dr. André Kretzschmar

Jetzt online bewerbenhttps://ohws.prospective.ch/public/v1/redirect/79b982f2-6199-47b8-b395-943af38ab39d/ats/

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.uzh.ch/offene-stellen/doktorand-in-in-einem-forschungsprojekt-zur-validitaet-kognitiver-faehigkeitstests/79b982f2-6199-47b8-b395-943af38ab39d abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Zürich (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.