Zossen: Sozialpädagoge (m/w/d)

DRK Kreisverband Fläming-Spreewald: Sozialpädagoge (m/w/d) Sozialarbeiter, Erziehungswissenschaftler, Psychologe, Pädagoge (20200210381)

Sozialpädagoge (m/w/d), Schule

Wir suchen für eine Oberschule und einen Jugendclub in Zossen

Sozialpädagoge (m/w/d)
Sozialarbeiter, Erziehungswissenschaftler, Psychologe, Pädagoge

Wir bieten Ihnen

  • Herausforderndes vielfältiges Arbeitsfeld
  • Flexibel zu gestaltende Arbeitszeiten im Rahmen von 32-40 h/ Woche, auch am Wochenende und abends
  • Elternzeitvertretung bis Juni 2021
  • selbständiges Arbeiten
  • qualifizierte Einarbeitung, Team- und Netzwerkarbeit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Dienstberatungen und Supervision
  • Vergütung nach DRK Tarifvertrag Land Brandenburg
  • Altersvorsorge

Ihre Aufgabe

  • Sie begleiten und beraten Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen in Alltags- und Krisensituationen an einer Schule und in einem Jugendclub gemäß SGB/VIII und auf der Grundlage vorhandener Qualitätsstandards und Richtlinien.

Ihr Profil

  • Einen staatlich anerkannten Abschluss als Sozialpädagogin/ Sozialpädagoge (Dipl./ Master/ BA) bzw. gleichwertige Berufsqualifikation (z.B. staatlich anerkannter Sozialarbeiter, Erziehungswissenschaftler, Psychologe, Pädagoge)
  • Kompetenzen in der Gesprächsführung, in der Beratung und in der Konfliktregulierung,
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit Familiensystemen und mit Jugendlichen
  • Einen PKW-Führerschein
  • Bereitschaft zur DRK-Mitgliedschaft

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei an
Email:  bewerbung(at)drk-flaeming-spreewald.de

DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.
Personalreferat
Neue Parkstraße 18
14943 Luckenwalde

Standort: Zossen
Referenz: 20200210381

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.drk-flaeming-spreewald.de/jobs/hauptamt.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des DRK Kreisverbands Fläming-Spreewald e.V., Luckenwalde. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.