Wuppertal: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Arbeitsbereich „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“ (21322)

Im Institut für Bildungsforschung in der School of Education, im Arbeitsbereich „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“,

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zu 3 Jahren,

eine Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit

(Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert wären)

zu besetzen.

Stellenwert: E 13 TV-L

Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:

  • sehr gut abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) der Psychologie, Master of Education oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse zur Digitalisierung des Lernens, insbesondere in didaktischer Gestaltung digitaler Lernangebote
  • strukturierte, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise

Aufgaben und Anforderungen:

Die Stelle ist zu 50% im Projekt BU:NDLE angesiedelt. Damit sind folgende Aufgaben verbunden:

  • Unterstützung der Lehrenden bei der Entwicklung und Evaluation digitaler Lehrformate
  • Unterstützung der Lehrenden bei der Durchführung digitaler Pru¨fungsformate
  • Unterstützung der Entwicklung der Digitalisierungsstrategie der Fakultät und der Antragstellung in einschlägigen Programmen
  • Unterstützung der Studierenden im Umgang mit digitalen Werkzeugen und Umgebungen, insbesondere auch im Bereich E-Assessments und E-Pru¨fungen
  • Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsangeboten zur Digitalisierung an Hochschulen („Digital Instructor“, s. o.), fachlichem Austausch und Reflexion und Entwicklung von Visionen, insbesondere durch die Vernetzung innerhalb von BU:NDLE
  • Teilnahme an BU:NDLE-Netzwerksitzungen
  • Beteiligung an Evaluationsvorhaben im BU:NDLE-Projekt

Hinzu kommen folgende Aufgaben im Arbeitsbereich Lehren und Lernen mit digitalen Medien (50% der Arbeitszeit):

  • Mitwirkung an Prüfungen in den bildungswissenschaftlichen Anteilen der lehrerbildenden Studiengänge
  • Lehrverpflichtung (2 LVS) in den bildungswissenschaftlichen Anteilen der lehrerbildenden Studiengänge
  • Beratung von Studierenden
  • Mitwirkung an Forschungsprojekten des Arbeitsbereiches (Konzeption von Studien, Mitarbeit bei der Durchführung von Studien, Mitarbeit bei der Auswertung von Studien, Mitwirkung bei Publikationen und Vorträgen) in diesem Rahmen soll eine Forschungsfrage entwickelt und die Gelegenheit zur Qualifizierung (Promotion) gegeben werden

Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotionsverfahrens, jedoch vorerst bis zu 3 Jahren, zu besetzen. Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion ist innerhalb der Befristungsgrenzen des WissZeitVG ggf. möglich.

Der*die Stelleninhaber*in erwartet ein engagiertes Team, in dem großer Wert auf eine produktive Arbeitsatmosphäre, die durch Kooperation und gegenseitigen Austausch geprägt ist, gelegt wird.

Kennziffer: 21322

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis des erfolgreichen Studienabschlusses, Arbeitszeugnissen, ggf. Nachweis einer Schwerbehinderung als PDF-Datei) sind grundsätzlich nur möglich über das Onlineportal der Bergischen Universität Wuppertal: https://stellenausschreibungen.uni-wuppertal.de. Unvollständig eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

Ansprechpartnerin für das Anschreiben ist Frau Prof. Dr. Claudia Schrader.

Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts sind willkommen. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist: 06.12.2021

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://stellenausschreibungen.uni-wuppertal.de/qisserver/rds?state=bwm&moduleParameter=jobaddownload&sas.sas_serial=4152&asi= abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Bergischen Universität Wuppertal. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.