Wolgast: Mitarbeiter (m/w)

SBH Nord/RECURIS: Mitarbeiter (m/w) für den Bereich Berufliche Rehabilitation

Mitarbeiter (m/w) für den Bereich Berufliche Rehabilitation

Wir suchen Sie für unseren Standort in Wolgast!

Die SBH Nord/RECURIS bietet im Rahmen des Reha-Managements Wiedereingliederungsprojekte von Rehabilitanden und psychisch erkrankten Menschen am Standort in Wolgast für den Rentenversicherungsträger sowie die Agentur für Arbeit/Jobcenter mit dem Ziel der beruflichen Wiedereingliederung.

Die SBH Nord/RECURIS bietet im Rahmen des Reha-Managements Wiedereingliederungsprojekte von Rehabilitanden und psychisch erkrankten Menschen am Standort in Wolgast für den Rentenversicherungsträger sowie die Agentur für Arbeit/Jobcenter mit dem Ziel der beruflichen Wiedereingliederung.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Beratung und Betreuung der Teilnehmer mit dem Ziel der Vermittlung in Arbeit
  • Stabilisierung von Teilnehmern mit psychischen Erkrankungen/Abhängigkeitserkrankungen
  • Durchführung von Unterricht
  • Akquisition von Ausbildungs-, Praktikums- und Arbeitsstellen
  • Verwaltungstechnische und organisatorische Aufgaben

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium aus dem psycho-sozialen Bereich und erste Erfahrungen aus dem Bereich der ambulanten beruflichen Rehabilitation
  • Kenntnisse im Umgang mit der Zielgruppe
  • Eine zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Eine hohe Beratungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit

Bewerbungen bitte per E-Mail an:

Michaela Heutmann
Diplom-Psychologin
Produktverantwortliche Berufliche Rehabilitation
michaela.heutmann(at)recuris.de

RECURIS - Eine Marke der SBH Nord


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.stiftung-bildung-handwerk.de/sbh-vor-ort/sbh-nord/stellenangebote-sbh-nord/mitarbeiter-m-w-fuer-den-bereich-berufliche-rehabilitation abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stiftung Bildung & Handwerk Paderborn. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.