Witten: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) (50%) für ein Forschungsprojekt über die neuropsychologische Rehabilitation bei Soldaten mit posttraumatischen Belastungsstörungen

Gesundheit - Department für Psychologie und Psychotherapie, Klinische Neurowissenchaften: Lehrstuhl für Neurobiologie und Genetik des Verhaltens

Die Universität Witten/Herdecke ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft. Sie wurde im Jahr 1982 gegründet. Wir suchen zum 01.02.2020

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftichen Mitarbeiter (w/m/d)

in unserem Forschungsprojekt über die neuropsychologische Rehabilitation bei Soldatinnen und Soldaten mit poststraumatischen Belastungsstörungen für den Standort Witten. Das Forschungsprojekt wird in Kooperation mit dem Psychotraumazentrum des Bundeswehrkrankenhauses in Berlin durchgeführt. Die Laufzeit des Forschungsprojektes beträgt drei Jahre.

Vertragsbesonderheiten/Contract Terms
50% Teilzeit, 20 Wochenstunden
Da es sich um ein drittmittelfinanziertes Forschungsprojekt handelt ist die Stelle auf 36 Monate befristet.
Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.
Der Dienstort der Stelleninhaberin bzw. des Stelleninhabers ist in Witten (NRW) am Lehrstuhl für Neurobiologie und Genetik des Verhaltens an der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke.

Aufgabenbereich/Responsibilities

  • Durchführung der neuropsychologische Diagnostik und Neurorehabilitation bei Bundeswehrsoldatinnen und -soldaten mit und ohne posttraumatische Belastungsstörungen
  • Durchführung traumaspezifischer psychiatrischer traumaspezifischer Diagnostikverfahren
  • Untersuchung biologischer Stressmarker in Speichel-, Blut- und Haarproben
  • Inhaltliche und logistische Organisation des Vorhabens
  • Vorbereitung, Planung und Durchführung der Datenerhebung und -auswertung
  • Rekrutierung der Probanden
  • Erstellung von Entwürfen für Manuskripte zur Publikation der Projektergebnisse
  • Berichterstattung
  • Präsentation der Projektergebnisse auf Kongressen und Tagungen durch Vorträge und Poster
  • Betreuung des Studienzentrums in Witten

Unsere Anforderungen/Requirements

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie oder eines angrenzenden Fachbereichs (Diplom- oder Masterabschluss)
  • Sehr gute Kenntnisse komplexer statistischer Analyseverfahren sowie sicherer Umgang mit SPSS
  • Eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Erfahrungen im Kontext der Psychiatrie
  • Erfahrungen und Kontakt mit Patientinnen und Patienten mit posttraumatischen Belastungsstörungen
  • Hohe Flexibilität und Bereitschaft zur Reisetätigkeit
  • Erfahrungen im Bereich der Stressforschung und der Erhebung neurobiologischer und endokriner Stressmarker (z.B. Cortisol, Alpha-Amylase etc.)
  • Erfahrungen mit neuropsychologischer Diagnostik und Rehabilitation
  • Erfahrungen mit der beruflichen Rehabilitation und Einstellungsdiagnostik
  • Bereitschaft zur Promotion

Kontakt/Contact

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-mail bis zum 17.10.2019 an:

Univ.-Prof. Dr. Martina Piefke
Lehrstuhl für Neurobiologie und Genetik des Verhaltens
Department für Psychologie und Psychotherapie
Private Universität Witten Herdecke
Alfred-Herrhausen-Str. 50
58448 Witten
e-mail: martina.piefke@uni-wh.de
Tel.: 02302 926 717
E-Mail: martina.piefke(at)uni-wh.de
https://www.uni-wh.de/gesundheit/department-fuer-psychologie/lehrstuehle-und-professuren-psychologie/neurobiologie/


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-wh.de/detailseiten/stellenangebote/wissenschaftliche-mitarbeiterinwissenschaftlicher-mitarbeiter-wmd-fuer-ein-forschungsprojekt-uebe-1/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Witten/Herdecke, Witten. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.