Weingarten: Akademische*r Mitarbeiter*in / Dokotrand*in

Pädagogische Hochschule: Akademische*r Mitarbeiter*in / Dokotrand*in (65%) für die Mediendidaktik (MD482)

An der Pädagogischen Hochschule Weingarten ist zum 01.10.2022 folgende Stelle zu besetzen:

Akad. Mitarbeiter*in / Doktorand*in für die Mediendidaktik

  • Kennziffer: MD482
  • Teilzeit mit 65%, Eingruppierung bis Entgeltgruppe E 13 TV-L,
  • befristet für die Dauer von 3 Jahren.

Aufgaben:

  • Lehre auf den Gebieten Medien- und Bildungsmanagement im Umfang von 2 SWS
  • Mitarbeit im Projekt „Von der Zuständigkeit zur Verantwortung. Individuelle Stärkung als Grundlage organisatorischer Resilienz“. Hierbei geht es um die wissenschaftliche Begleitung einer Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahme mit dem Ziel der Veränderung der individuellen Einstellung vom Zuständigkeitsdenken zur Verantwortungsübernahme.
  • Promotion

Stellenvoraussetzungen:

Guter Masterabschluss (mindestens mit Note „gut“) in thematischer Nähe zum Forschungsschwerpunkt (z.B. Psychologie, Betriebswirtschaft, Erziehungswissenschaft, Medien- und Bildungsmanagement)

Auskünfte zur Tätigkeit und zum Forschungsprojekt erteilt Ihnen Herr Prof. Dr. Henninger,
E-Mail: henninger(at)ph-weingarten.de

Weitere Informationen: www.ph-weingarten.de

Wir weisen außerdem auf das Landeshochschulgesetz des Landes Baden-Württemberg (insb. § 52 LHG) hin. Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt.

Schwerbehinderte Bewerber*innen haben bei gleicher Eignung Vorrang. Ein Nachweis ist beizufügen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 09.09.2022 an die
Pädagogische Hochschule Weingarten
Dekan der Fakultät II
Kirchplatz 2
88250 Weingarten
oder per E-Mail an: bewerbung-fakultaetII(at)ph-weingarten.de

Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Wir bitten Sie, Bewerbungsunterlagen - soweit diese auf dem Postweg eingereicht werden – nicht in Mappen, sondern nur als geheftete Kopien zu senden. Erhaltene Unterlagen werden nicht zurückgeschickt. Mit dem Einreichen der Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben (auch elektronisch) erfassen und bis zu drei Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht und eingereichte Kopien vernichtet. Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.ph-weingarten.de/fileadmin/redaktuere/Homepage/Die_PH/Stellenausschreibungen/Lehre_und_Forschung/2022neu/482Md_Mediendidaktik_Doktorand_65_.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.