Weingarten: Akademischer Mitarbeiter (m/w/d)

Pädagogische Hochschule: Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) (50%) im Fach Mediendidaktik (Md409)

Akad. Mitarbeit im Fach Mediendidaktik (w/m/d)
Kennziffer: Md409

Die Stelle ist zum 01.11.2019 oder nach Vereinbarung zu besetzen.

Teilzeit mit 50 %, Eingruppierung bis Entgeltgruppe E 13 TV-L (je nach Qualifikation), befristet für die Dauer von 3 Jahren, Link zur Gehaltstabelle: http://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tv-l/west?id=tv-l-2019&matrix=1.

Aufgaben:

  • Promotion im Themenfeld des Projektes
  • Mitarbeit im Projekt „Digitale Transformation im Gesundheitswesen: Auswirkung auf die zwischenmenschliche Kommunikation und Kooperation“
  • Lehre im Studiengang Medien- und Bildungsmanagement (2 SWS)

Stellenvoraussetzungen:

  • Guter Abschluss (Diplom oder Master) im sozialwissenschaftlichen Bereich mit thematischer Nähe zum Forschungsschwerpunkt (z. B. Psychologie, Erziehungswissenschaft, Medien- und Bildungsmanagement)
  • Interesse an empirischer Forschung
  • Gute Kenntnisse in qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden

Bei Fragen zu den Inhalten der Tätigkeit steht Ihnen Herr Prof. Dr. Michael Henninger zur Verfügung – E-Mail: f2-dekan(at)ph-weingarten.de

Weitere Informationen: http://www.ph-weingarten.de/

Wir weisen außerdem auf das Landeshochschulgesetz des Landes Baden-Württemberg (insb. § 52 LHG) hin. Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigt. Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung Vorrang. Ein Nachweis ist beizufügen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 25.09.2019 an die

Pädagogische Hochschule Weingarten
Dekan der Fakultät II
Kirchplatz 2
88250 Weingarten

Oder per E-Mail an: bewerbung-fakultaetII(at)ph-weingarten.de

Bitte geben Sie bei Ihrer schriftlichen Bewerbung die Kennziffer und Ihre E-Mail-Adresse an.

Wir bitten Sie, Bewerbungsunterlagen – soweit diese auf dem Postweg eingereicht werden – nicht in Mappen, sondern nur als geheftete Kopien zu senden. Erhaltene Unterlagen werden nicht zurückgeschickt. Mit dem Einreichen der Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben (auch elektronisch) erfassen und bis zu drei Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht und eingereichte Kopien vernichtet. Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.ph-weingarten.de/fileadmin/redaktuere/Homepage/Die_PH/Stellenausschreibungen/Lehre_und_Forschung/KennZ_Md409.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.