Wabern b. Bern (CH): Eidgenössisch anerkannte Kinder und Jugend Psychotherapeutin / anerkannter Kinder und Jugend Psychotherapeut, 70%

Schweizerisches Rotes Kreuz: Eidgenössisch anerkannte Kinder und Jugend Psychotherapeutin / anerkannter Kinder und Jugend Psychotherapeut, 70%

Setzen Sie sich gemeinsam mit uns für eine menschlichere Welt ein!

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist die grösste humanitäre Organisation der Schweiz und erbringt vielfältige Leistungen zugunsten besonders verletzlicher und benachteiligter Menschen - im Inland und in über 20 Ländern weltweit. Die nationale Geschäftsstelle in Bern und Wabern unterstützt zudem die Mitgliedorganisationen und Institutionen des SRK und schafft die Voraussetzungen für die Erbringung wirksamer, effizienter und nachhaltiger Dienstleistungen.

Das Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer und Gesundheitsversorgung für Sans-Papier, sucht nach Vereinbarung eine Persönlichkeit als

Eidgenössisch anerkannte Kinder und Jugend Psychotherapeutin / anerkannter Kinder und Jugend Psychotherapeut, 70%

Arbeitsort: Wabern b. Bern

Das können Sie bewegen

  • Im Rahmen des Auftrags des Ambulatoriums SRK führen Sie selbständig mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien sowie mit unbegleiteten Minderjährigen delegierte, traumafokussierte, psychotherapeutische Abklärungen und Behandlungen durch. Die Behandlungen finden in enger Zusammenarbeit mit einem erfahrenen interdisziplinären Team statt
  • Sie haben die Möglichkeit, Gruppentherapieangebote für traumatisierte Kinder, innovative Ideen oder neue Angebote in einem kleinen, dynamischen Team einzubringen und weiter zu entwickeln
  • Sie arbeiten punktuell an Projekten mit sowie der Entwicklung und Durchführung von internen und externen Weiterbildungsveranstaltungen des Kinder- und Jugendbereichs
  • Sie partizipieren regelmässig an Fallbesprechungen, Supervisionen und internen Weiterbildungen
  • Aktuell wird eine neue Struktur in einem partizipativen Prozess erarbeitet, weshalb sich zusätzliche Rollen und Aufgaben in dieser Funktion ergeben können. Entsprechend wünschen wir uns von Ihnen eine Offenheit bezüglich struktureller Veränderung und agiles Arbeiten ohne Hierarchien

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie sowie über den Fachtitel eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin /- Psychotherapeut und/oder Fachpsychologin / Fachpsychologe für Kinder- und Jugendpsychologie oder über eine äquivalente, in der Schweiz anerkannte ausländische Ausbildung
  • Sie arbeiten gerne interdisziplinär und sind interessiert an der anspruchsvollen Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten, wobei Sie idealerweise Erfahrung im Migrations- und Traumabereich mitbringen
  • Sie behalten auch bei hoher Arbeitsbelastung und fallbedingter Dynamik den Überblick und lassen sich nicht leicht aus der Ruhe bringen
  • Sie schätzen komplexe Sachverhalte, priorisieren Ihre Interventionen, können sich interdisziplinär gut abstimmen und übernehmen gerne Verantwortung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich C2) und idealerweise Sprachkenntnisse in Französisch und Englisch (weitere Sprachen von Vorteil) runden Ihr Profil ab
  • Einwandfreier Leumund belegt durch einen aktuellen Sonderprivatauszug (kann vor Abschluss der Rekrutierung angefordert werden)

Das erwartet Sie bei uns

  • Nicht alltägliches, transkulturelles herausforderndes Wirkungsfeld
  • Flexibilität durch Jahresarbeitszeit ohne Nacht- und Wochenenddienste
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich spezifischer traumatherapeutischer Behandlungsverfahren
  • Optimale Behandlungsbedingungen, da die Therapie in einem interdisziplinären Team auf Augenhöhe und in der Muttersprache der Patienten/innen durchgeführt werden kann (enge Zusammenarbeit mit interkulturellen Dolmetschenden, Sozialberatung und Körpertherapie).

So kommen Sie zu uns

Wir freuen uns auf Ihre vollständige online Bewerbung bis am 20. September 2021 z. Hd. Frau Daniela Brown. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Christine Heller, Leiterin des Ambulatorium SRK (+41 58 400 47 77) oder Herr Silvan Holzer, Kinder und Jugend Psychotherapeut (+41 58 400 47 77) zur Verfügung.

Online-Bewerbung: https://jobs.redcross.ch/Eidgenoessisch-anerkannte-Psychotherapeutin-anerkannter-Ps-de-f715.html

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.redcross.ch/Eidgenoessisch-anerkannte-Psychotherapeutin-anerkannter-Ps-de-j715.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Schweizerisches Rotes Kreuz, Bern (CH). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.