Ulm: Referenten (w/m/d)

Uniklinik: Referenten (w/m/d) für das Referat "Organisation, IT in der Verwaltung" (12-202.1/1263)

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg ist für sämtliche Hochschulen des Landes, den größten Teil der außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die wissenschaftlichen Bibliotheken und Archive sowie bedeutende Kunsteinrichtungen Baden-Württembergs zuständig. Mit seinen rund 300 Mitarbeitern (w/m/d) unterstützt das Ministerium die Arbeit dieser Institutionen, fördert Innovationen, initiiert Reformen und trägt damit zur Zukunftsgestaltung des Landes Baden-Württemberg bei.

Wir suchen ab sofort im Referat "Organisation, IT in der Verwaltung" einen

Referenten (w/m/d)

zur Vorbereitung, Einführung und Begleitung der E-Akte und zum Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems im Rahmen des Organisationsmanagements im Ministerium.

Ihre Aufgaben:

  • Sie wirken an der Vorbereitung, Einführung und Begleitung der landesweiten E-Akte im Ministerium mit.
  • Sie sind Ansprechperson für die E-Akte (First Level Support).
  • Sie sind Kontaktperson zum zuständigen Fachreferat für die E-Akte im Innenministerium, zum Dienstleister und zur Zentralen Unterstützungseinheit Rollout (ZUR) der Landesoberbehörde IT Baden-Württemberg (BITBW).
  • Sie entwickeln die erforderlichen Umsetzungskonzepte.
  • Sie organisieren das Veränderungsmanagement und die Schulungen der Key-User sowie der Beschäftigten.
  • Sie sind über die Vorbereitung, Einführung und Begleitung der landesweiten E-Akte hinaus im Rahmen des Organisationsmanagements für die Organisationsberatung und die Entwicklung der Geschäftsprozesse verantwortlich.
  • Sie organisieren den Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen für den höheren Dienst qualifizierenden Hochschulabschluss bevorzugt in den Fachgebieten Soziologie, Psychologie, Public Management bzw. Verwaltungswissenschaften oder Betriebswirtschaft.
  • Sie verfügen über erste Berufserfahrungen im Organisationsbereich mit Schnittstellen zur IT, im Organisationsmanagement und in der Organisationsberatung sowie in der Geschäftsprozessentwicklung.
  • Sie arbeiten sich in neue Aufgaben- und Fachgebiete schnell ein.
  • Sie sind eigeninitiatives und selbstständiges Arbeiten gewohnt.
  • Sie gestalten gerne in einem Team anspruchsvolle Aufgaben konstruktiv mit.
  • Sie begreifen neue Hausforderungen als Chancen.
  • Sie sind bereit, an fachlichen und überfachlichen Fortbildungen teilzunehmen.

Wir bieten:

  • die Einstellung in einem zunächst bis Ende 2024 befristeten tariflichen Arbeitsverhältnis in der Entgeltgruppe 14 TV-L.
  • eine gezielte Einarbeitung durch eine Mentorin oder einen Mentor.
  • eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabenstellung.
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle.
  • einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz im Zentrum von Stuttgart.
  • die Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW.
  • ein umfangreiches Gesundheitsmanagement.
  • ein vielfältiges Fortbildungsangebot.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe des Aktenzeichens 12-202.1/1263 mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 18.01.2021 an das

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst,

Personalreferat, Königstraße 46, 70173 Stuttgart.
Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf-Format, max. 3 MB) an Bewerbung(at)mwk.bwl.de übermitteln.
Aus Verwaltungs- und Kostengründen werden Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Kontakt:

Für nähere Auskünfte zum Besetzungsverfahren steht Ihnen Frau Dr. Kaiser (0711/279-3020) gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Herrn Christe (0711/279-3098).
Informationen zur Datenerhebung und -verarbeitung finden Sie auf unserer Homepage unter: https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/stellenangebote
Das Aufgabengebiet ist grundsätzlich teilbar, auch Tandembewerbungen sind erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsart: Vollzeit
Bewerbung bis: 18.01.2021

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://uniklinik-ulm-karriere.de/job/view/947/referenten-w-m-d?page_lang=de abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Ulm. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.