Ulm: Akademische/n Beschäftigte/n (m/w/d)

Universität: Akademische/n Beschäftigte/n (m/w/d) (Doktorand/in) für die Abteilung Klinische und Gesundheitspsychologie (19137)

Umfang: Vollzeit
Befristung: 3 Jahre
Vergütung: Early Stage Researcher/ Marie Sklodowska-Curie action salary
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Universität Ulm mit ca. 10.000 Studierenden bietet abwechslungsreiche berufliche Aufgaben in einem hochinnovativen Forschungs-, Lehr- und Arbeitsumfeld sowie vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Für die Abteilung Klinische und Gesundheitspsychologie im Institut für Psychologie und Pädagogik suchen wir eine/n

Akademische/n Beschäftigte/n (m/w/d) (Doktorand/in)

im Projekt „Verstehen von Vorhersagbarkeit beim automatisierten Fahren (AV) unter Verwendung von Neuroergonomie“ im Rahmen des EU-geförderten Projektes SHAPE-IT (siehe ESR1 Beschreibung unter www.shape-it.eu)

Projektziele: Basierend auf bestehenden Modellen und Theorien in der kognitiven Psychologie wird der Doktorand Empfehlungen für Fahrer-AV-Interaktionsstrategien ableiten, was das Verständnis der kognitiven Mechanismen der Vorhersagen von Fahrern zum AV-Verhalten verbessert. Dieses Projektziel wird durch die Entwicklung und Verwendung neurophysiologischer Messungen wie EEG, ERPs und Eye-Tracking in Fahrsimulatorstudien erreicht. Andere Variablen wie Geschlecht, Alter und Persönlichkeit werden berücksichtigt, um den Informationsbedarf der Fahrer im komplexen Stadtverkehr und ein kognitives Modell der dynamischen Aufgabenteilung zwischen AV und Fahrer im komplexen Stadtverkehr zu beschreiben.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Diplom oder Master) im Fach Psychologie, Neurowissenschaften, Kognitionswissenschaften oder in verwandten Fächern
  • Ihr Hochschulabschluss (Diplom/Master) liegt max. 4 Jahre zurück
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Biologische Psychologie, Gesundheitspsychologie, Allgemeine Psychologie und Kognitionspsychologie
  • Fundierte Kenntnisse neurowissenschaftlicher Methoden insbesondere EEG, ERPs, Eye-Tracking oder Bildgebung und Peripherphysiologie
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der inferenzstatistischen Datenauswertung mit SPSS, R, EEG-Lab, Vision Analyzer, SPM oder MatLab
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Durchführung von Experimenten, idealerweise mit neurophysiologischer Methodik, erste Publikationserfahrungen sind wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse; gute Deutschkenntnisse oder Willen und Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Für dieses EU-Projekt gelten zusätzliche Auswahlkritieren: Insbesondere dürfen Sie in den letzten 3 Jahren nicht länger als 12 Monate in Deutschland gelebt oder gearbeitet haben (für weitere Informationen beachten Sie den Abschnitt „Eligibility Criteria“ auf http://www.shape-it.eu/)

Ihre Aufgaben:

  • Untersuchung neurophysiologischer Prozesse im Rahmen der kognitiven Grundlagen in dynamischen, komplexen Verkehrssituationen im Rahmen einer Promotion an der Universität Ulm
  • Enge Zusammenarbeit mit den Projektpartnern von SHAPE-IT sowie weiteren Kooperationspartnern
  • Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation der empirischen Studien sowie Publikation der Ergebnisse im Rahmen von wissenschaftlichen Beiträgen für internationale Konferenzen und Zeitschriften
  • Beitrag zu Forschungstätigkeit am Lehrstuhl Klinische und Gesundheitspsychologie der Universität Ulm
  • Supervision von B.Sc. und M.Sc. Psychologie Abschlussarbeiten
  • Teilnahme und Beitrag für die Organisation des SHAPE-IT Ausbildungsprogramms und der SHAPE-IT Events

Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie mit uns die Universität!

Weitere Informationen zum Team finden Sie unter dem folgenden Link:
www.uni-ulm.de/in/psy-ges/

Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bitten deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Referenz-Nr.: 19137
Bewerbungs­frist: bis 15.11.2019

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Dana Schultchen, Tel. +49 731 50-31734

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal: https://stellenangebote.uni-ulm.de/de/jobposting/bbe3a1fb81e4c431ecb75e720caf80c22f1a0a0a0/apply


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://stellenangebote.uni-ulm.de/jobposting/bbe3a1fb81e4c431ecb75e720caf80c22f1a0a0a abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Ulm. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.