Tübingen: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

IWM: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 50%) zur Unterstützung der Direktorin (1005-2021)

STELLENAUSSCHREIBUNG 1005-2021

Das Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) erforscht Wissenserwerb, Wissensaustausch und Kooperation mit digitalen Medien. Das Institut ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und internationalen Standards exzellenter Wissenschaft verpflichtet.

Zur Unterstützung der Direktorin des IWM suchen wir zum 01.09.2021, für die Dauer von 3 Jahren, eine/n engagierte/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d)

(Teilzeit 50%)

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Zuarbeit für die Direktorin des IWM in ihrer Funktion als Mitglied in der „Ständigen wissenschaftlichen Kommission der Kultusministerkonferenz“, z.B. Literaturrecherchen sowie Verfassen und Redigieren von bildungspolitischen Texten
  • Aufarbeitung des Forschungsstands bzgl. aktueller Fragen der Bildungsforschung zur weiteren Entwicklung eines zukunftsgewandten Bildungswesens
  • Mitarbeit bei der Strategischen Weiterentwicklung des IWM im Bereich Digitale Bildung

Ihr Profil:

  • Akademischer Abschluss im Bereich Bildungsforschung oder Psychologie; abgeschlossene Promotion erwünscht
  • Mehrjährige Berufserfahrung in dem Themenumfeld Bildungsforschung / Digitale Bildung
  • Strategischer und konzeptioneller Weitblick sowie innovatives Denkvermögen
  • Hervorragendes Kommunikationsgeschick in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • Interdisziplinäre Arbeitsweise und Freude am Umgang mit Menschen
  • Ein hohes Maß an Integrität und Verantwortungsbewusstsein
  • Offenheit für Neues und Lust, neue gesellschaftspolitische Themen mitzugestalten

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit Gestaltungsfreiraum in einem international ausgerichteten Forschungsinstitut in zentraler Lage von Tübingen. Es erwarten Sie ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz, eine kooperative und offene Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team sowie spezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, achten auf familienfreundliche Arbeitszeiten, gewähren einen Kostenzuschuss zur Betreuung von Kindern im Vorschulalter, ermöglichen mobiles Arbeiten und bieten unseren Beschäftigten die Möglichkeit zur Teilnahme an Angeboten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM).

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (E13 TV-L), einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Stelle ist befristet auf drei Jahre zu besetzen.

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Ulrike Cress unter Tel.: 07071/979-209 oder E-Mail: u.cress(at)iwm-tuebingen.de gerne zur Verfügung. Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1005-2021 in einer PDF-Datei per E-Mail an karriere(at)iwm-tuebingen.de.

Leibniz-Institut für Wissensmedien
Verwaltung
Schleichstr. 6
72076 Tübingen

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.iwm-tuebingen.de/www/de/karriere/stellenangebote/anzeige.html?kind=wissenschaftlich#ausschreibung1005-2021 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des IWM – Leibniz-Institut für Wissensmedien Stiftung „Medien in der Bildung“, Tübingen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.