Tübingen: Referent/in Personalentwicklung (m/w/d)

Universität: Referent/in Personalentwicklung (m/w/d)

Stellenangebote
11.05.2022

Referent/in Personalentwicklung (m/w/d, E 13 TV-L, 100%)

Zentrale Verwaltung, Dezernat VI – Personal und Innere Dienste

In der Abteilung VI 3 Personalentwicklung der Zentralen Verwaltung der Universität Tübingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.01.2024 als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung folgende Stelle zu besetzen:

Referent/in Personalentwicklung (m/w/d, 100%, E 13 TV-L)

Die Universität Tübingen als Exzellenzuniversität sieht in einer kontinuierlichen Personalentwicklung eine wichtige Aufgabe. Ziel der Abteilung Personalentwicklung ist es, die strategische Zielerreichung der Universität zu unterstützen, indem sie u. a. Angebote und Maßnahmen für (Junior-)Professor(inn)en und Beschäftigte des wissenschaftsunterstützenden Dienstes entwickelt und implementiert. Die Führungskräfteentwicklung stellt ein weiteres zentrales Thema dar.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • (Weiter-)Entwicklung und Durchführung der On- und Offboarding-Prozesse
  • Qualitätssicherung der Onboarding- und Offboarding-Angebote
  • Mitarbeit an Projekten der Führungskräftequalifizierung sowie der Umsetzung der Leitlinien guter Führung
  • Organisation und Moderation von Workshops und Veranstaltungen
  • Inhaltliche und konzeptionelle Zusammenarbeit mit sowie Vermittlung von Referent(inn)en, Coaches, Trainer(inne)n etc.
  • Erstellung von Informations- und Öffentlichkeitsmaterialien, Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • überdurchschnittlicher wissenschaftlicher Hochschulabschluss vorzugsweise der Fachrichtungen Psychologie, Wirtschaftswissenschaften, Pädagogik oder vergleichbar, mit Schwerpunkt Personalentwicklung; Promotion von Vorteil
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Personalentwicklung
  • strukturierte, eigenverantwortliche sowie umsetzungsstarke Arbeitsweise, verbunden mit einer hohen Kooperations- und Organisationskompetenz
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit unterschiedlichen Ziel- und Statusgruppen
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse des dt. Hochschulsystems und der Arbeitsprozesse an Hochschulen wünschenswert
  • zertifizierte Zusatzqualifikation von Vorteil: Coach, Trainer(in), Mediator(in) etc.

Was wir bieten:

Mitarbeit in einem motivierten Team, Onboarding-Programm, attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche Altersvorsorge, gleitende Arbeitszeit, Zuschuss zum Job Ticket BW

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen nimmt Frau Dr. Daniela Bister (daniela.bister(at)uni-tuebingen.de) bis zum 01.06.2022 per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei) entgegen. Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Dr. Bister telefonisch ( 07071/29-76428).

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://uni-tuebingen.de/universitaet/stellenangebote/newsfullview-stellenangebote/article/referent-in-personalentwicklung-m-w-d-e-13-tv-l-100/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Eberhard Karls Universität Tübingen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.