Trier: Praktische Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)

Klinikum Mutterhaus: Praktische Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) in der Abteilung Schmerz- und Palliativmedizin

Praktische Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) in der Abteilung Schmerz- und Palliativmedizin

Der Abteilung für Schmerz- und Palliativmedizin des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen gliedert sich in die Bereiche Schmerztagesklinik, -station und Palliativstation.

In der Schmerztherapie werden Patienten mit chronischen Schmerzen in stationären sowie teilstationären multimodalen Therapieprogrammen behandelt. Die Programme basieren auf einer abgestimmten Kombination psychotherapeutischer, physiotherapeutischer und medizinischer Maßnahmen. In den Programmen werden die Patienten in geschlossenen Gruppen über mehrere Wochen sowohl gemeinsam als auch in Einzeltherapie betreut.

Eine Hospitation auf der Palliativstation ist möglich.

Ihre Aufgaben

  • Psychologische Diagnostik
  • Durchführung von psychologischen Einzel- und Gruppentherapien unter Supervision nach gründlicher Einarbeitung
  • Teilnahme an interdisziplinären Teamsitzungen
  • Austausch und Mitarbeit in einem multiprofessionellen Therapieteam
  • Literaturrecherche

Ihr Profil

  • Abschluss als Diplom-Psychologe oder Master in Psychologie
  • Geplante oder vorhandene Qualifizierung in einer staatlich anerkannten Weiterbildung zum psychologischen Psychotherapeuten
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Fundiertes Interesse an psychologischer Schmerztherapie und die Motivation sich in dieses Themengebiet einzuarbeiten

Wir bieten

  • Ein vielseitiges Lernumfeld im Bereich Schmerztherapie an unserem Standort Nord in Teilzeit nach Vereinbarung
  • Strukturierte Einarbeitung und engmaschige Betreuung durch approbierte Psychotherapeuten/innen
  • Absolvierung PT2 möglich (600 Stunden)
  • Mitarbeit in einem erfahrenen, dynamischen und kollegialen Team
  • Teilnahme an regelmäßigen interdisziplinären Team- und Fallbesprechungen
  • Eine Vergütung von 100,-€ monatlich
  • Bezuschussung des Mittagessens in der Klinikcafeteria

Die Identifikation mit den Zielen eines katholischen Trägers setzen wir voraus.

Für Fragen steht Ihnen gerne unsere Psych. Psychotherapeutin, Frau Anna Sequeira, per Email unter Anna.Sequeira(at)mutterhaus.de zur Verfügung

Bitte beachten Sie, dass wir nur noch Onlinebewerbungen in das Auswahlverfahren aufnehmen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung! Diese sollte unbedingt die folgenden Dokumente beinhalten:

  • Motivationsschreiben mit Angabe des gewünschten Zeitraumes und des Weiterbildungsinstitutes
  • Lebenslauf
  • Diplom oder Master-Zeugnis (bzw. Notenauszug) der Universität

ONLINE-BEWERBUNG  https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/ApplicationForm.cfm?PortalID=14231&VacatureID=956952


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/Vacancy.cfm?PortalID=14231&VacatureID=956952 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH Trier. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.