Trier: Co-Therapeut (m/w/d)

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen: Co-Therapeut (m/w/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie

Co-Therapeut (m/w/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie

Das interdisziplinäre Team – bestehend aus Ärzten/innen, Psychologen/innen, Pädagogen/innen, Pflegern/innen und Co-Therapeuten/innen – versorgt die anvertrauten Patienten/innen bei Krankheitsbildern aus dem Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Der Grundstein für den Ausbau der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung wurde gelegt. Direkt neben dem Hauptgebäude des Klinikstandortes in Trier Mitte entstand 2021 ein Erweiterungsbau in modernster, therapieunterstützender Atmosphäre.

Ihre Aufgaben

  • Therapeutische Betreuung von stationären, teilstationären und ambulanten Patienten/innen und begleitende Angehörigen- und Elternarbeit
  • Selbstständiges Arbeiten im einzel- und gruppentherapeutischem Setting
  • Kollegiale Zusammenarbeit in interdisziplinären und interprofessionellen Teams
  • Zuverlässige Dokumentation und Verfassen von Berichten

Ihr Profil

  • Sie haben die Ausbildung zur Kunsttherapeutin (m/w/d), Ergotherapeutin (m/w/d) oder in einer verwandten Profession erfolgreich abgeschlossen
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung im klinischen Umfeld gesammelt – dies ist jedoch kein Muss
  • Sie sind empathisch und zeichnen sich durch Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein aus

Wir bieten

  • Einen Dienstvertrag in Vollzeit ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Option auf unbefristete Verlängerung
  • Eine attraktive Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Caritasverbandes (AVR)
  • Eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima mit flacher Hierarchie
  • Eine kollegiale Zusammenarbeit in interdisziplinären und interprofessionellen Teams
  • Ein Leben in einer sehr lebendigen Universitätsstadt, die als älteste Stadt Deutschlands in der äußerst reizvollen Landschaft von Mosel, Eifel und Hunsrück liegt

Die Identifikation mit den Zielen eines katholischen Trägers setzen wir voraus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung!

Position/Berufsfeld:
Sonstige

Standort:
Trier Mitte (Feldstr. 16, 54290 Trier)

Haben Sie Fragen?

Sina Leinenbach und Lucia Monzel sind gerne für Sie da.
Tel. 0651/947-3396 oder -3498

Wir sind ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit ca. 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an drei Standorten in der Stadt Trier. Als Familienkrankenhaus bieten wir alle Leistungen rund um die Geburt, für Kinder und Jugendliche und Erwachsene — bis hin zur Geriatrie an.

Wir arbeiten in zahlreichen zertifizierten Kompetenz-zentren und einem großen Medizinischen Versorgungszentrum zum Wohle der uns anvertrauten Patienten. Trier liegt nah an den Grenzen zu Luxemburg, Belgien und frankreich — mitten in Europa.

Jetzt online bewerbenhttps://recruitingapp-5528.de.umantis.com/Vacancies/553/Application/CheckLogin/1?lang=ger&DesignID=10008

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere-mutterhaus.de/stellenangebote/stellenanzeige?job=553&no_cache=1 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH Trier. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.