Stuttgart: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 75%)

Universität Hohenheim: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 75%) im Forschungsprojekt KISK

Tätigkeit im wissenschaftlichen Bereich

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d, 75%, TV-L E13, ab 01.03.2022)

Die Wirtschaftspädagogik am Universitätsstandort Hohenheim sucht engagierte Mitarbeitende in einem Projekt zur aktiven Förderung digitaler Kompetenzen in wichtigen Berufsfeldern! Im Forschungsprojekt KISK (Kompetenzorientierte und stellenspezifische IT-Sicherheit für MitarbeiterInnen in Krankenhäusern) entwickeln wir gezielt Maßnahmen, welche die IT-Security-Awareness und ein IT-sicheres Verhalten von Beschäftigten in Krankenhäusern steigern, um das Risiko von Cyberangriffen zu minimieren. Zudem erproben wir entsprechende Trainings- und Unterstützungsmaßnahmen, die letztlich weitflächig und niederschwellig im Gesundheitssektor implementierbar sein sollen.

In einem interdisziplinären Team aus Forschenden und kooperierenden Praxisorganisationen umfassen Ihre Aufgaben vorrangig:

  • die Modellierung und Messung von Kompetenzen für IT-sicheres Verhalten von Mitarbeitenden in Krankenhäusern
  • die Recherche und Optimierung von IT-Sicherheits-Trainings
  • die Mitwirkung an Projektorganisation und Stichprobenpflege (z.B. Kontaktpflege, Workshops)
  • die Dokumentation und wissenschaftliche Verwertung von Projektergebnissen (z.B. Berichte, Fachartikel)

Ihr Profil:

  • Mit mind. gutem Erfolg abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-/Berufspädagogik, Wirtschaftsinformatik, Arbeits-/Organisationspsychologie oder in pflegewissenschaftl. Fachrichtungen
  • Solide Kenntnisse empirischer Methoden der Kompetenzdiagnostik und die Bereitschaft, diese (weiter) zu entwickeln
  • Thematisches Interesse an strategischen Fragestellungen der Informationssicherheit (insb. im Gesundheitssektor) und an wissenschaftlich fundierter Kompetenzentwicklung
  • Teamfähigkeit, Offenheit, Flexibilität
  • Fähigkeit und Motivation zu selbstständigem wissenschaftlichen Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbungsfrist: 31.01.2022

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei: Anschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Die Universität Hohenheim nimmt Bewerbungen über eine sichere Internetseite entgegen. zur Bewerbung  https://www.uni-hohenheim.de/stellenangebote?tx_unijobs_joboffers%5Bjoboffer%5D=2730&tx_unijobs_joboffers%5Baction%5D=new&tx_unijobs_joboffers%5Bcontroller%5D=Application&cHash=2e4c7d33df273f6d616c695903fd9d28

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-hohenheim.de/stellenangebote?tx_unijobs_joboffers%5Bjoboffer%5D=2730&tx_unijobs_joboffers%5Baction%5D=show&tx_unijobs_joboffers%5Bcontroller%5D=Joboffer&cHash=d503588e0228cc27517ab702d0746295 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Hohenheim, Stuttgart. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.