Stralsund: Diplom-Psychologe (m/w)

Helios Hanseklinikum: Diplom-Psychologe (m/w) Kinder- und Jugendpsychiatrie (27419)

Diplom-Psychologe (m/w) Kinder- und Jugendpsychiatrie

Stellennummer27419
KategorieNichtärztlicher medizinischer Dienst
Eintrittsdatumzum nächstmöglichen Zeitpunkt

Jetzt bewerben: https://www.helios-gesundheit.de/karriere/job-finden/stellendetail/bewerbung/stellenangebot/diplom-psychologe-mw-kinder-und-jugendpsychiatrie-ab-01062018/

Externe Stellenanzeige

Die Hansestadt Stralsund ist das Tor zur Insel Rügen. Das Helios Hanseklinikum Stralsund ist ein Haus der Schwerpunktversorgung mit 18 Fachabteilungen. Pro Jahr werden rund 50.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Insgesamt verfügt das Klinikum über 888 Betten, die voll- und teilstationär genutzt werden. Das Klinikum verteilt sich auf zwei landschaftlich wie architektonisch reizvolle Standorte. Das Krankenhaus West beherbergt auf dem Gelände der ehemaligen IV. Pommerschen Heil- und Pflegeanstalten die psychiatrischen Kliniken. Im Krankenhaus am Sund sind die somatischen Fächer untergebracht.

Ihre Aufgaben

  • Diagnostik und psychotherapeutische Versorgung von Kindern und Jugendlichen
  • Dokumentation von Diagnostik, Behandlungsverlauf und Behandlungsabschluss
  • Einzel- und Gruppentherapien
  • Teilnahme an Teamsitzungen
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung und Evaluation des Therapiekonzeptes

Ihr Profil

Sie sind Diplom-Psychologe (oder haben einen vergleichbaren Abschluss) und verfügen idealerweise über erste Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich der Psychiatrie und Psychotherapie. Der Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Eltern ist Ihnen vertraut. Erfahrungen in der Behandlung von Kindern mit Entwicklungsstörungen, psychischen Störungen und Behinderungen sowie in der Beratung, Unterstützung und Anleitung der Eltern und anderen Bezugspersonen bringen Sie in gewissem Umfang mit. Sie sind sehr engagiert, motiviert und verfügen über ein hohes Maß an Eigenverantwortung. Sie streben eine Approbation als Kinder- und Jugendlichentherapeut an oder haben diesen Abschluss schon erworben.

Unser Angebot

Die Fachabteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie verfügt mit 73 Behandlungsplätzen (5 Stationen, 3 Tageskliniken, 2 Institutsambulanzen) über ein breites Spektrum diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten. Meist führen wir zuerst ein ambulantes Gespräch zur Problemstellung und zum Anliegen der Betroffenen. Nach der diagnostischen Abklärung und einem Auswertungsgespräch entscheiden wir mit den Familien, ob eine ambulante, tagesklinische oder stationäre Behandlung erfolgt. Es wird ein individueller Therapieplan angefertigt, der im Falle eines stationären Aufenthaltes immer einzel- und gruppentherapeutische Elemente enthält sowie flankierende Therapien.

Wir bieten Ihnen flache Hierarchiestrukturen und eine äußerst kollegiale und menschliche Atmosphäre in einem sehr engagierten und gut organisierten Team sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen und persönlichen Qualifizierung. Neben einer leistungsgerechten Vergütung erhalten unsere Mitarbeiter/-innen eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung. Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Dr. med. Martin Herberhold, unter der Telefonnummer 03831 / 45-2600.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Helios Hanseklinikum Stralsund GmbH
Personalabteilung
Große Parower Straße 47 – 53
18435 Stralsund

Eine Kostenübernahme des Helios Hanseklinikum Stralsund für eventuell anfallende Reisekosten des Bewerbers zum Bewerbungsgespräch ist nicht vorgesehen.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.helios-gesundheit.de/karriere/job-finden/stellenangebot/detail/diplom-psychologe-mw-kinder-und-jugendpsychiatrie-ab-01062018/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Helios-Kliniken-Gruppe Berlin. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.