Soest: Psychologin / Psychologe

Abteilung Jugend und Familie: Psychologin / Psychologe zur Leitung der Soziale Dienste in der Abteilung Jugend und Familie

Bei der Kreisverwaltung Soest ist die Leitung der Sozialen Dienste in der Abteilung Jugend und Familie unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Die Leitung des Sachgebietes umfasst drei Fachdienste mit Teamkoordinatoren sowie eine Stabstelle Inklusion. Das Sachgebiet beinhaltet die Aufgaben Regionaler Sozialer Dienst, Sicherstellung des Kinderschutzes, Frühe Hilfen und Netzwerke, Adoptionsvermittlung, Jugendarbeit und Jugendschutz sowie die kommunale Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle.

Insgesamt arbeiten in dem Sachgebiet ca. 50 Fachkräfte der Sozialen Arbeit.

Die Sicherstellung des Auftrages des öffentlichen Jugendhilfeträgers ist hier verankert. Das Coaching und die Kontrolle zur Einhaltung fachlicher Standards wirken unmittelbar auf die Hilfeverläufe und sogar Lebensläufe.

Hohe und steigende Anforderungen an die Aufgabenstellung der Sozialen Dienste fordern eine professionelle Führung und Gestaltung des Bereichs entsprechend der Organisationsziele. In enger Zusammenarbeit mit der Leitung des Jugendamtes gilt es, Ressourcen und Potenziale zu erkennen und zielführend weiter zu entwickeln. Unter Berücksichtigung der besonderen Risiken und Verantwortung der Organisation liegt ein Schwerpunkt auf einer guten Begleitung der Fachkräfte im Sinne der psychischen und physischen Stabilität sowie der Gewährleistung hoher fachlicher Standards.

Die Stelle hat folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Steuerung und Leitungsverantwortung für kritische, besondere Fallverläufe
  • Personal- und Ressourcenmanagement
  • Mitarbeiterführung
  • Operative Umsetzung von strategischen und rechtlichen Vorgaben
  • Qualitätssicherung und -entwicklung

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom- oder Masterabschluss), Schwerpunkt klinische Psychologie
  • mehrjährige Berufserfahrung in Organisationen der sozialen Arbeit
  • Führungserfahrung

Erwartet werden zudem

  • vertieftes Wissen der psychologischen Diagnostik und Intervention, insbesondere für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche
  • Kenntnis betriebswirtschaftlicher Grundlagen und Zusammenhänge sowie die Fähigkeit zum wirtschaftlichen Denken und Handeln

Eine Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Männer und Frauen geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SBG IX sind ebenfalls erwünscht.

Weitere Auskünfte zu der Stelle und den auszuübenden Tätigkeiten erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Abteilung Jugend und Familie, Frau Hengst, (02921/302056).

Der Kreis Soest mit ca. 300.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in 14 Städten und Gemeinden liegt mitten in Westfalen. Er bietet als Hellwegregion gute Lebens- und Freizeitmöglichkeiten für jedes Alter. Es bestehen gute Verkehrsanbindungen zum Ruhrgebiet, dem Sauerland und dem Münsterland.

Die Kreisverwaltung Soest legt besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie sowie Pflege und Beruf und ist als Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest zertifiziert. Mehr Informationen unter www.kreis-soest.de/vorteile.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 15.01.2019, dazu ist eine kostenlose Registrierung bei Interamt erforderlich. Von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail bitten wir abzusehen.

Nähere Informationen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie hier https://www.kreis-soest.de/politik_verwaltung/verwaltung/stellenangebote/stellenangebote.php.

Details

Interamt Angebots-ID 474503
Kennung für Bewerbungen keine

Anzahl Stellen 1
Stellenbezeichnung Psychologin/ Psychologe zur Leitung der Sozialen Dienste
Behörde Kreis Soest
Homepage http://www.kreis-soest.de/vorteile
Einsatzort Straße Hoher Weg 1-3
Einsatzort PLZ / Ort 59494 Soest

Dienstverhältnis Arbeitnehmer(in)
Entgelt / Besoldung TVöD-VKA E 14
Teilzeit / Vollzeit Vollzeit
Wochenarbeitszeit 39 h für Arbeitnehmer

Erforderliches Studium: Psychologie

Bewerbungsfrist 15.01.2019
Besetzung zum baldmöglichst

Ansprechpartner Andreas Friedrichs
Kreis Soest
Personal
E-Mail andreas.friedrichs(at)kreis-soest.de
Telefonnummer +49 2921 30-2293

Weiterer Ansprechpartner Gudrun Hengst
Kreis Soest
E-Mail gudrun.hengst(at)kreis-soest.de
Telefonnummer +49 2921 302056

Online bewerben  https://www.interamt.de/koop/app/wicket/page?1


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=474503 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Kreiseverwaltung Soest. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.