Schwäbisch Gmünd: Referentin/Referent (w/m/d)

Pädagogische Hochschule: Referentin/Referent für Karriereentwicklung und Nachwuchsförderung (w/m/d; 50%) (2020/02)

Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ist der Wissenschaftsstandort für Bildung, Gesundheit und Interkulturalität im Osten der Metropolregion Stuttgart. Mit ihrem besonderen Studien- und Fächerspektrum stellt sie sich den gesellschaftlichen Herausforderungen der Bildungsgerechtigkeit, Diversität, Nachhaltigkeit und digitalen Zukunft. Als bildungswissenschaftliche Hochschule mit Universitätsrang fördert sie vielfältige Karrierewege in Forschung und Lehre, im Wissenschaftsmanagement und in den wissenschaftsunterstützenden Bereichen.

Bei uns finden Sie ein attraktives Arbeitsumfeld und ein vielseitiges, gleichstellungs- und vereinbarkeitsorientiertes Karriereentwicklungsangebot für alle Beschäftigtengruppen.

An der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd ist im Prorektorat für Forschung, Entwicklung und internationale Beziehungen zum 01.04.2020 nachfolgende Koordinierungsstelle zu besetzen:

Referentin/Referent für Karriereentwicklung und Nachwuchsförderung (w/m/d)
(Kennziffer 2020/02)
(TV-L E13, 50%)

befristet auf zunächst 2 Jahre nach Teilzeitbefristungsgesetz mit der Option der Verlängerung für die Projektlaufzeit.

Die Koordinierungsstelle wird mit Mitteln aus dem Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Tenure-Track-Programm) finanziert. Im Zuge der Implementierung der Tenure-Track-Professur an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd wird zur Weiterentwicklung des wissenschaftlichen Karrieresystems das Forschungs- und Karriereentwicklungszentrum Advanced Scientific Career Hub (AnSCHub) geschaffen. In AnSCHub werden alle Maßnahmen zur Förderung von wissenschaftlichen Karrierewegen – ob hin zur Professur, als akademische/r Mitarbeiter/in oder im außeruniversitären Bereich – eingebettet.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau des Forschungs- und Karriereentwicklungszentrums Advanced Scientific Career Hub (AnSCHub)
  • Bündelung und Weiterentwicklung der zielgruppenspezifischen Angebotsstruktur zur Kompetenz- und Karriereentwicklung
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Workshops für den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie Erstellung von Informationsmaterial
  • Vernetzungs- und Schnittstellenaktivitäten
  • Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle der Förderinstrumente und -maßnahmen
  • Unterstützung bei den Verfahren der Tenure-Track-Professuren (Information, Beratung)

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Magister, Diplom, Master) in den Bereichen Bildungs-, Sozial-, Politik-, Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften (bevorzugt mit Schwerpunkt Personalmanagement); Promotion ist erwünscht
  • Mehrjährige Tätigkeit im öffentlichen Forschungssektor bzw. im nationalen oder inter-nationalen Wissenschaftsmanagement oder in verwandten Bereichen
  • Erfahrungen mit
    • den Kompetenzprofilen des Wissenschaftspersonals
    • der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung und der Konzeption von Fortbildungsformaten für diese Zielgruppe
    • der Organisation von wissenschaftlichen Begutachtungsverfahren und Evaluationen
    • Fördermaßnahmen in den Bereichen Gleichstellungs-, Familienfreundlichkeits- oder Diversitätsorientierung
  • Hohes Maß an Organisations- und Umsetzungsvermögen bei der Projektarbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Dagmar Kasüschke, Prorektorin für Forschung, Entwicklung und internationale Beziehungen (dagmar.kasueschke@ph-gmuend.de).

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für Zwecke der Bewerbung gespeichert, verarbeitet und an die am Bewerbungsverfahren beteiligten Stellen weitergeleitet werden. Nähere Informationen zum Datenschutz können Sie unter folgendem Link abrufen: www.ph-gmuend.de/datenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 12.03.2020.

Schwerbehinderte Personen werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Online-Bewerbung: https://jobs.b-ite.com/de/jobposting/3950b407ca976610e9ce809394e893e7a953d08c0/apply?ref=homepage


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.b-ite.com/jobposting/3950b407ca976610e9ce809394e893e7a953d08c?ref=homepage abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.