Schwäbisch Gmünd: Akademische/r Mitarbeiter/in

Pädagogische Hochschule: Akademische/r Mitarbeiter/in in der Abteilung Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit (2020/22)

Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ist der Wissenschaftsstandort für Bildung, Gesundheit und Interkulturalität im Osten der Metropolregion Stuttgart. Mit ihrem besonderen Studien- und Fächerspektrum stellt sie sich den gesellschaftlichen Herausforderungen der Bildungsgerechtigkeit, Diversität, Nachhaltigkeit und digitalen Zukunft. Als bildungswissenschaftliche Hochschule mit universitärem Profil fördert sie vielfältige Karrierewege in Forschung und Lehre, im Wissenschaftsmanagement und in den wissenschaftsunterstützenden Bereichen.

An der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, in der Abteilung Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter/Akademische Mitarbeiterin
mit besonderen Aufgaben (m/w/d)
(Kennziffer 2020/22)
(bis TV-L E13, 100%)

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von mindestens zwei Jahren, eine Option auf Entfristung ist gegeben. Die Eingruppierung erfolgt nach den tarifrechtlichen Regelungen des TV-L bis in die Entgeltgruppe 13. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39,5 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben:

  • 12 SWS Lehre im Studiengang „Kindheitspädagogik“ (B.A.), insbesondere in Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe, Sozialraumorientierung, Organisationsentwicklung und in den Praxisbegleitseminaren
  • Leitung des Praxisamtes der kindheits- und sozialpädagogischen Studiengänge (B.A. und M.A.)
  • Inhaltliche Prüfung und Genehmigung der Praktikumsplätze von Studierenden entsprechend der jeweiligen Modulvorgaben und Ausbildungsanforderungen
  • Inhaltliche Prüfung und Anerkennung der abgeleisteten Praktika von Studierenden
  • Konzeption und Durchführung von Beratungsleistungen für Praxisstellen und Studierende
  • Kontaktpflege und Aufbau eines Kooperationsnetzwerkes mit kindheits- und sozialpädagogischen Einrichtungen, Einrichtungsträgern sowie Fachschulen für Sozialpädagogik
  • Vertretung der PH Schwäbisch Gmünd im Hochschulnetzwerk Baden-Württemberg (Austausch Praxisämter)
  • Mitarbeit in der Hochschulselbstverwaltung

Ihr Profil:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes pädagogisches Hochschulstudium (M.A. oder Dipl.-Päd. Univ.)
  • Fachliche Schwerpunkte in den Bereichen der Pädagogik der Kindheit oder Sozialpädagogik
  • Berufspraxis im Feld der Kindertageseinrichtungen/Familienzentren oder weiteren sozialpädagogischen Tätigkeitsfeldern
  • Promotion bzw. auf andere Weise nachgewiesene forschungsbezogene Kompetenzen erwünscht

Bei uns finden Sie ein attraktives Arbeitsumfeld und ein vielseitiges, gleichstellungs- und vereinbarkeitsorientiertes Karriereentwicklungsangebot für alle Beschäftigtengruppen. Wir fordern insbesondere Wissenschaftlerinnen auf, sich von unseren Angeboten zu überzeugen und zu bewerben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Stefan Faas (stefan.faas(at)ph-gmuend.de). Tel.: 07171/983-130).

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 16.07.2020.

Schwerbehinderte Personen werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Online-Bewerbung https://jobs.b-ite.com/de/jobposting/c032fddb71a5da5de5cfef007ac2a2d1ed2b8bc10/apply?ref=homepage

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.b-ite.com/jobposting/c032fddb71a5da5de5cfef007ac2a2d1ed2b8bc1?ref=homepage abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.