Saarbrücken: Psychologin/Psychologe

Landeshauptstadt: Psychologin/Psychologe im Schulpsychologischen Dienst

Psychologin/Psychologe im Schulpsychologischen Dienst

Ein Stellenangebot der Landeshauptstadt Saarbrücken beim Stadtamt 40 - Amt für Kinder und Bildung

Saarbrücken ist die einzige Großstadt des Saarlandes und die größte Stadt der Region. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Psychologin/Psychologen im Schulpsychologischen Dienst in Vollzeit (Entgeltgruppe 13 TVöD).

Ihre Aufgaben:

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern bei Lern- und Leistungsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsstörungen sowie die entsprechende Beratung von Erziehungsberechtigen und Lehrkräften
  • Diagnostik und Anfertigung fachpsychologischer Gutachten
  • Schullaufbahnberatung
  • Beratung und Fortbildung von Lehrkräften zu pädagogisch-psychologischen Fragestellungen, Kriseninterventionen, Gefährdungslagen sowie Sachverhalten in Zusammenhang mit Gefährdungen des Kindeswohls
  • Mitwirkung bei Prozessen der Schulentwicklung (zum Beispiel Gestaltung von pädagogischen Tagen, Supervision)
  • Anleitung von Honorarkräften zur gezielten schulischen Förderung von Schülerinnen und Schülern
  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom- oder Masterabschluss) der Fachrichtung Psychologie
  • Erfahrungen in psychologischer Diagnostik sowie in der Beratung bei Lern-, Leistungs- und Verhaltensstörungen

Daneben erfordert die Tätigkeit:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • ein sicheres Auftreten
  • Kooperationsbereitschaft
  • Belastbarkeit und Flexibilität

Von Vorteil wären:

  • eine einschlägige Berufserfahrung, möglichst im schulpsychologischen oder psychotherapeutischen Bereich
  • Erfahrungen in Konzeption und Durchführung von Fortbildungen, Seminaren und Supervision
  • ein Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, das privateigene Fahrzeug zu Dienstfahrten einzusetzen

Unser Angebot:

  • ein tarifliches Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TVöD
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket)
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • ein betriebliches Eingliederungsmanagement

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gerne nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 6. November 2020 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter der Stellenangebots-ID 621996 zu bewerben. Hierzu ist der Bewerbungsbogen vollständig auszufüllen. Folgende Nachweise sind als Dateianhänge in Interamt beizufügen: Zeugnisse mit Noten, Arbeitszeugnisse. Nicht vollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin ist Vanessa Büch: +49 681/905-1270 oder per Mail unter vanessa.buech(at)saarbruecken.de

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.saarbruecken.de/rathaus/stadtverwaltung/arbeitgeberin_stadt/stellenangebote/artikeldetail/article-5f86f4da47b7d abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Landeshauptstadt Saarbrücken. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.