Regensburg: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Projekt „MINT-Strategien 4.0“

Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist mit mehr als 11.000 Studierenden, 225 Professorinnen und Professoren sowie über 530 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland.

Für die Mitarbeit im Projekt „MINT-Strategien 4.0 – Strategien zur Gewinnung von Frauen für MINT-Berufe an Hochschulen für angewandte Wissenschaften“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Teilprojekt „Intersektionalität“
  • Auswertung von qualitativen Befragungsdaten, Ergebnissicherung
  • Beteiligung am Transfer der Forschungsergebnisse in die scientific community und in die Hochschulpraxis (Publikationen, Tagungen, Workshops)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Masterstudiengang (HaW oder Univ.) oder in einem Diplomstudiengang (Univ.), vorzugsweise in den Fachrichtungen Sozialwissenschaften, Soziale Arbeit, Gender Studies, Pädagogik oder Psychologie
  • Kenntnisse der Frauen- und Geschlechterforschung
  • Vertrautheit mit MS-Office-Anwendungen und forschungsrelevanter Software
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte mündliche wie schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Organisatorisches und konzeptionelles Geschick, Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine interessante, projektbezogene wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Genderforschung
  • Eine Möglichkeit zur Teilhabe an wissenschaftlichen Publikationen
  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit innerhalb eines modernen Arbeitsumfelds in einem Hochschulcampus mit ausgeprägtem studentischen Leben

Es handelt sich um eine bis zum 31.10.2020 befristete Vollzeitbeschäftigung. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder in der Entgeltgruppe 13, sofern die hierfür erforderlichen Voraussetzungen vorliegen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal bis zum 08.09.2019.

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
Postfach 12 03 27
93025 Regensburg

Personalrechtliche Ansprechpartnerin: Frau Sabine Ströhl; Tel.-Nr.: 0941/943 1124
Fachlicher Ansprechpartner: Frau Prof. Dr. Rudolph, clarissa.rudolph@oth-regensburg.de

Online-Bewerbung: https://jobs.b-ite.com/de/jobposting/f78c2d51ceb26a775b94b1ce4dc3f495ac1333640/apply


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.b-ite.com/jobposting/f78c2d51ceb26a775b94b1ce4dc3f495ac133364 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.