Regensburg: Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

Universitätsklinikum: Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d; 65%) im Projekt „Human-AI-Interaction in Healthcare: Identifying Factors Contributing to Clinical Utility“

Das Universitätsklinikum Regensburg dient der Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Wir sind Top-Arbeitgeber für 5.000 Mitarbeiter und medizinischer Höchstversorger für ganz Ostbayern. Wir bieten Spitzenmedizin und sind dafür in allen Bereichen personell wie auch technisch ausgestattet. Wir stehen für die optimale medizinische und pflegerische Versorgung unserer Patienten und ein wertschätzendes Miteinander im Team.

Das Institut für Röntgendiagnostik sucht zum 01.07.2022 einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

in Teilzeit 65 % (25 h/Woche), befristet bis 31.07.2025 Im von der Volkswagen-Stiftung geförderten Projekt „Human-AI-Interaction in Healthcare: Identifying Factors Contributing to Clinical Utility“ arbeiten Wissenschaftler der Universitäten und Universitätsklinika Regensburg (Institut für Röntgendiagnostik), München (LMU), Toronto (Kanada) und MIT (Cambridge, U.S.A.) zusammen. Gegenstand der Forschung ist die Translation von KI-Anwendungen aus der Wissenschaft in den klinischen Alltag unter spezieller Berücksichtigung derer Erfolgsfaktoren (z.B. Usability). Hierbei werden sowohl kommerzielle als auch eigenentwickelte Programme und Algorithmen des Neuroimaging (MRT bei Hirnmetastasen, CT bei Hirnblutungen) eingesetzt.

Hauptaufgaben

  • Identifikation und Quantifizierung klinisch relevanter Biomarker im MRT bei Hirnmetastasen (z.B. Tumorantigene, biological age, Grenzflächenverhalten) mittels neuronaler Netze und verwandter KI-Techniken, einschließlich Preprocessing und statistische Bewertung
  • Konzeption und Umsetzung eines klinisch nutzbaren Software-Tools zur Bewertung von Hirnmetastasen im Routine-MRT
  • Organisation und Koordination anfallender Teilprojekte
  • Recherche, Statistik und Schreiben von wissenschaftlichen Publikationen und Anträgen
  • Mitbetreuung der im Projekt tätigen medizinischen Doktoranden und/oder Master-Student*innen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (Master, Examen oder Promotion) in Biologie, Informatik, Data Science, Neurowissenschaften, (experimentelle) Psychologie, Medizin, Physik, Medizintechnik oder verwandten Studiengängen
  • Sichere Kenntnis geeigneter Software und Methoden zur Verarbeitung großer Datenmengen mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (bevorzugt Python/PyTorch und/oder TensorFlow, nachrangig MathLab, R) sowie nachweislich Erfahrung in deren Anwendung
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Eigenverantwortliches zielstrebiges Arbeiten, Organisations- und Kommunikationsstärke
  • Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher Publikationen und Drittmittelanträge
  • Vorerfahrung mit medizinischen (Bild-) Daten, speziell MRT, sind von Vorteil

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe im dynamischen Umfeld von Medizin, Wissenschaft und Künstlicher Intelligenz
  • Die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation
  • Ein motiviertes, junges Team mit bester interdisziplinärer Vernetzung
  • Institutseigene NVIDIA DGX Station A100
  • Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Reisekostenunterstützung bzw. Übernahme bei Teilnahme an nationalen oder internationalen Kongressen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, Jobticket, kostenlose Parkplätze, Kinderbetreuung u.v.m.
  • Ein Verlängerung des Arbeitsverhältnis über die Projektdauer hinaus wird angestrebt

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung in der Bewerbung hin.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Portal bis zum 31.05.2022.

Unser Online-Portal mit den aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter: www.ukrjobs.de/stellen 

Universitätsklinikum Regensburg
Institut für Röntgendiagnostik
Prof. Dr. C. Stroszczynski, Direktor
93042 Regensburg
Weitere Informationen zur Stelle
PD Dr. med. Andreas Schicho, MHBA
T: 0941/944-17409
www.ukr.de/jobs 

Jetzt online bewerbenhttps://ukr.concludis.de/bewerber/landingpage.php?prj=87P8608&oid=&qid=0&b=5&ie=1

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://ukr.concludis.de/prj/shw/1977ab8c9f9473d8594671be4ddf9e7f_0/8608/Wissenschaftlichen_Mitarbeiter_m_w_d.htm abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikum Regensburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.