Plön: Dipl. Psychologe*in (m/w/d)

Brücke Schleswig-Holstein: Dipl. Psychologe*in (m/w/d; 5,4 WoStd.) im Rehapro Projekt PAN (Potentialanalyse für arbeitslose Menschen zur Neuorientierung)

Die Brücke Schleswig-Holstein gGmbH bietet Hilfe und Unterstützung zur seelischen Gesundung und Stabilisierung für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, ältere Menschen sowie für Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber. Mehr als 3400 Menschen nutzen jährlich die vielfältigen individuell ausgerichteten Leistungen. Mit rund 800 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den großen Arbeitgebern im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein. Freiwillig Engagierte unterstützen unsere Arbeit im Ehrenamt, im Freiwilligen Sozialen Jahr und im Bundesfreiwilligendienst.

Für unser multiprofessionellen Team im Rehapro Projekt PAN (Potentialanalyse für arbeitslose Menschen zur Neuorientierung) suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine*n

Dipl. Psychologe*in (m/w/d)

Die Tätigkeit im PAN PROJEKT (Potentialanalyse für arbeitslose Menschen zur Neuorientierung) im Rahmen des Programms rehapro erfolgt für 5,4 Std. in der Woche. Die Arbeitszeit kann nach Absprache auch flexibel eingeteilt werden und ggf. die Stunden zusammengfasst werden.

Das Projekt PAN soll Menschen mit einer Psychischen Problematik und erheblichen Vermittlungshemmnissen eine Chance zur ergebnisoffenen Neurorientierung geben und ist bis Ende 2023 angelegt.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom Psychologe*in
  • Empathie, Soziale Kompetenz
  • Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit

Ihre Aufgaben

Es handelt sich hier um ein wissenschaftlich begleitetes Modellprojekt in Kooperation mit dem Jobcenter und den Psychiatrischen Tageskliniken des Kreises Plön.

Im Rahmen der psychologischen Begleitung der Teilnehmenden sollen Belastungsfaktoren und mögliche Lösungspotentiale herausgearbeitet werden und die Teilnehmenden bei der Bildung von selbstgesteuerten Intervisionsgruppen begleitet werden. Zusätzlich finden Fallberatungen mit dem aus Sozialpädagogen und Ergotherapeuten bestehenden Team statt.

Die Arbeit mit den Teilnehmenden hat jedoch kleinen therapeutischen Charakter; ggf. soll zur Nutzung entsprechender therapeutischer und/oder fachärztlicher Angebote beraten werden.

Das bieten wir Ihnen

Über 30 Jahre Erfahrung im sozialpsychiatrischen Bereich, ein angenehmes Arbeitsklima, selbstorganisierte Teams, große persönliche Gestaltungsräume in der fachlichen Arbeit, flexible Arbeitszeit, Familienfreundlichkeit, Fort- und Weiterbildung.

Kontakt

Ihre Online-Bewerbung ist ausdrücklich erwünscht - selbstverständlich wird diese von uns streng vertraulich behandelt.

Menschen mit Behinderung werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

Brücke Schleswig-Holstein gGmbH
Axel Simon
Ruf (0 43 42) 30 90 8-0

Jetzt online bewerbenhttps://recruitingapp-2635.umantis.com/Vacancies/1295/Application/CheckLogin/1

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://recruitingapp-2635.umantis.com/Vacancies/1295/Description/1 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Brücke Schleswig-Holstein gGmbH, Kiel. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.