Pforzheim: Akademischer Mitarbeiter (m/w/d; 50%)

Hochschule: Akademischer Mitarbeiter (m/w/d; 50%) für das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung und nachhaltiger Konsum (10990)

Die Hochschule Pforzheim zählt mit rund 6.200 Studierenden und 500 Personen in Lehre, Forschung und Administration zu den größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. In ihren drei Fakultäten – Gestaltung, Technik sowie Wirtschaft und Recht – verbindet die Hochschule Pforzheim Kreativität mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung und technischer Präzision. Interdisziplinarität, Internationalität, Technologie und Know-how-Transfer sind wesentliche Elemente unseres Erfolges. Unseren Mitarbeitern*innen und Studierenden wird nicht nur eine Fachausbildung geboten, sondern eine ganzheitliche Personalentwicklung.

Wir suchen für das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung und nachhaltiger Konsum an der Hochschule Pforzheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Akademischen Mitarbeiter (m/w/d)

Kennziffer: 10990
Arbeitszeit: Teilzeit (50%)
Vertragsart: Befristet im Rahmen des Projektes bis zum 31.08.2022
Vergütung: Gemäß den Tätigkeiten erfolgt die Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TV-L

Bewerbungsfrist: 13.04.2021

Das erwartet Sie:

  • Sie bearbeiten eigenständig die internationale Lite-raturrecherche und Auswertung in den Schwerpunkten Sozialwissenschaften, Markt-, Konsumentenpsychologie
  • Sie führen empirische Arbeiten wie z.B. Leitfadenerstellung sowie quantitative Erhebungen und Analysen durch
  • Sie erstellen wissenschaftliche Publikationen und halten Fachvorträge auf Fachtagungen
  • Sie unterstützen die Leitung des Projekts vunk organisatorisch und koordinativ
  • Sie bereiten Sitzungen, Workshops, Projektbesuche und die Öffentlichkeitsarbeit vor
  • Sie übernehmen die Projektadministration und -kalkulation
  • Sie stehen im Fachaustausch mit inhaltlich benachbarten Projekten

Das erwarten wir:

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium im Bereich Sozi-alwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftspsychologie, Markt- oder Konsumentenpsychologie erfolgreich abgeschlossen
  • Sie konnten bereits Erfahrungen mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden sammeln
  • Sie haben Kenntnisse in der Konzeption, Organisation, Durchführung, Analyse und Berichtslegung wissenschaftlicher Fragestellungen
  • Sie beschreiben sich als Organisationstalent, teamfähig und verfügen über eine selbstständige Arbeitsweise und Engagement

Wir unterstützen Antreiber*innen und Möglichmacher*innen und bieten Ihnen flexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen, kontinuierliche Angebote zum hochschulinternen Gesundheitsmanagement sowie ein vergünstigtes JobTicket. Darüber hinaus streben wir die Erhöhung unseres Frauenanteils an und fordern qualifizierte Interessentinnen auf, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer über unser Onlinebewerberportal unter  https://stellen.hs-pforzheim.de

Ihre Ansprechpartnerin
Felicia Mongioj
Personalreferentin
07231 28 6024

Online-Bewerbung  https://stellen.hs-pforzheim.de/de/jobposting/b33ecfdf5c8fc593377711b304d162a94bb02e830/apply?ref=homepage

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://stellen.hs-pforzheim.de/jobposting/b33ecfdf5c8fc593377711b304d162a94bb02e83?ref=homepage abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule Pforzheim. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.