Paderborn: Personalentwickler (m/w/d)

Erzbischöfliche Generalvikariat: Personalentwickler (m/w/d)

Das Erzbistum Paderborn sucht für das Erzbischöfliche Generalvikariat zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Personalentwickler (m/w/d)

Arbeitsbeginn: ab sofort
Bewerbungsfrist: 30.09.2021
Arbeitsverhältnis: Vollzeit
Arbeitszeit: 39 Std./Woche
Arbeitsort: Paderborn
Befristung: unbefristet

Beschreibung

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Eine Tätigkeit in Teilzeit ist ebenfalls möglich. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihren gewünschten Stundenumfang an.

Das Erzbischöfliche Generalvikariat nimmt zentrale Aufgaben der Verwaltung des Erzbistums Paderborn wahr. Sein Auftrag ist es, den Dienst der Kirche in seiner ganzen Breite – Liturgie, Verkündigung und Diakonie – zu fördern. Das Erzbischöfliche Generalvikariat unterstützt und beaufsichtigt die Kirchengemeinden, Pastoralverbünde und katholischen Einrichtungen wie z. B. Schulen und Diözesane Institute. Zurzeit sind ca. 525 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Erzbischöflichen Generalvikariat tätig.

Ihr Aufgabenbereich

  • Entwickeln und Umsetzen von Konzepten, Maßnahmen und Instrumenten für eine strategische und systematische Entwicklung hauptberuflicher Beschäftigter
  • Entwickeln und Begleiten von Projekten z.B. im Bereich Kompetenzmanagement, Talentmanagement. Mitarbeitergespräche
  • Beraten der Mitarbeitenden sowie Führungskräften zu allen Fragen der strategischen Personalentwicklung
  • Evaluieren und Weiter-Entwickeln zeitgemäßer Maßnahmen von Führungskräfteentwicklungsprogrammen sowie Leiten von themenbezogenen Arbeitsgruppen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) im betriebswirtschaftlichen, pädagogischen oder psychologischen Bereich, mit den Schwerpunkten Personal- und Organisationsentwicklung oder A&O Psychologie
  • Idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrungen mit den Themen Change- und Projektmanagement und haben schon erfolgreich Maßnahmen und Instrumente der Personalentwicklung umgesetzt
  • Sie finden sich schnell in neuen Situationen zurecht, erschließen sich realisierbare Lösungswege und stehen Veränderungen aufgeschlossen gegenüber
  • Sie überzeugen durch hohe kommunikative Kompetenz sowie konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Ihre Vorteile bei uns

  • ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) sowie eine Zusatzversorgung

Mit der Gesundheit unserer Bewerberinnen und Bewerber gehen wir verantwortungsvoll um. Bei persönlichen Gesprächen beachten wir die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen des Robert Koch Instituts. Alternativ nutzen wir die Möglichkeit von Telefon- oder Videointerviews.

Ihr Ansprechpartner:

Verena Vollmer
Tel.: 05251-125 1513
verena.vollmer(at)erzbistum-paderborn.de

Erzbischöfliches Generalvikariat
Bereich Personal und Verwaltung
Domplatz 3
33098 Paderborn

Jetzt online bewerbenhttps://stellenangebote.erzbistum-paderborn.de/bewerber/landingpage.php?prj=93P13829&b=5&lang=de_DE&ie=1&oid=

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.erzbistum-paderborn.de/detailseite-jobs/13829/#job=%2Fprj%2Fshw%2F822bfaa40020f5d6b232139160b48b05_22%2F13829%2FPersonalentwickler_m_w_d.htm?stellort=2&lang=de_DE&xid=cen1&b=5 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Erzbistums Paderborn. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.