Osnabrück: Fortbildungsbeauftragte/r

Universität: Fortbildungsbeauftragte/r (80%) im Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung

Im Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung an der Universität Osnabrück ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Fortbildungsbeauftragten
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 80 %)

für zunächst 2 Jahre zu besetzen. Eine Verlängerung der Beschäftigung wird in Aussicht gestellt.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Sachgebietes Fortbildung und damit eines kleinen Teams von Kolleginnen
  • Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von Fortbildungsangeboten
  • Insbesondere Entwicklung einer Konzeption zur Einbindung universitärer Angebote in die Lehrerfortbildung
  • Evaluation der Fortbildungsaktivitäten und Weiterentwicklung von Evaluationsinstrumenten
  • Zusammenarbeit mit universitären Gremien und Einrichtungen sowie bei der Netzwerkarbeit in den Strukturen der regionalen Lehrerfortbildung

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Bereich der Lehrerbildung, Pädagogik/Erwachsenenbildung oder der Psychologie
  • Kenntnisse und Fähigkeiten in der Organisation von Veranstaltungen, Projekten und ggf. auch Fortbildungen

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Erfahrungen in der Schul- und unterrichtsbezogenen Forschung
  • Kenntnisse zu Formen und Strukturen der niedersächsischen Lehrerfortbildung
  • Kenntnisse zu Strukturen und Arbeitsweisen der universitären Lehrerbildung
  • Schulerfahrung bzw. einschlägige Erfahrung in anderen Bildungseinrichtungen
  • hohes Maß an Team- und Organisationsfähigkeit
  • Fähigkeit, mit Referentinnen und Referenten zielorientiert Fortbildungsprozesse zu gestalten
  • Gender- und Diversitykompetenz

Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 10.06.2018 an den Leiter des Zentrums für Lehrerbildung, Herrn Dr. Yoshiro Nakamura (yoshiro.nakamura(at)uni-osnabrueck.de). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung erteilt Herr Dr. Nakamura unter der genannten E-Mail-Adresse.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-osnabrueck.de/universitaet/stellenangebote/stellenangebote_detail/64_zlb_fortbildungsbeauftragten.html

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Osnabrück. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.