Offenbach: Pädagoge oder Psychologe (m/w/d)

Interdisziplinäre Frühförder- & Frühberatungsstelle: Pädagoge oder Psychologe (m/w/d) in der Frühförderung

Interdisziplinäre Frühförder- & Frühberatungsstelle

Pädagoge oder Psychologe (m/w/d) in der Frühförderung

Weil frühe Hilfen wirksame Hilfen sind…

…suchen wir für unsere Interdisziplinäre Frühförder- und Frühberatungsstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit mit oder ohne Berufserfahrung einen einfühlsamen

Pädagogen oder Psychologen (m/w/d)
mit Bachelor, Master oder Diplom
z.B. in Sonderpädagogik, (Integrativer) Heilpädagogik oder Sozialpädagogik

Wir begleiten Familien mit entwicklungsverzögerten oder behinderten Kindern vom Säuglingsalter bis zum Schuleintritt. Unser Aufgabengebiet umfasst Diagnostik, Beratung, Förderung und Therapie ambulant und mobil in einem interdisziplinären Team, bestehend aus den Fachbereichen (Heil-) Pädagogik / Psychologie, Physiotherapie, Ergotherapie und Sprachtherapie. Hierbei vertreten wir einen beziehungs- und interaktionsorientierten fachlichen Handlungsansatz.

Ihre Aufgaben:

  • Sie bringen Ihr fachspezifisches Wissen und ggf. ihre Erfahrung in der Förderung von Kindern, in die interdisziplinäre Diagnostik, die Förder- und Behandlungsplanung und die Abfassung von Entwicklungsberichten ein
  • Sie leisten kindorientierte pädagogische Frühförderung ambulant oder mobil in den Familien
  • Eltern und ggf. Kita-Fachkräfte beraten und begleiten Sie sensibel und kompetent
  • Sie beteiligen sich an der Gestaltung von Gruppenangeboten für Eltern.

Ihr Profil:

  • Sie sind erfahren in der mobil/ambulanten Frühförderarbeit als Teil eines interdisziplinären Frühförderteams - oder wollen diese Arbeit kennenlernen
  • Sie haben einen einfühlsamen Zugang zu Kindern und einen wertschätzenden Umgang mit Eltern
  • Sie bringen eine selbständige, reflektierte und strukturierte Arbeitsweise mit
  • Sie haben Freude an der Teamarbeit und Zusammenarbeit mit vielfältigen Kooperationspartnern
  • Sie besitzen einen Führerschein Klasse 3 und haben die Bereitschaft zum vergüteten Einsatz ihres privaten PKWs.

Wir: verbindlich, wertschätzend, fair

  • Von Anfang an arbeiten wir Sie umfassend und individuell ein
  • Sie haben verlässliche Arbeitszeiten, erhalten neben einer leistungsgerechten Vergütung eine zusätzliche Altersvorsorge und eine Jahresprämie
  • Wir leben ein wertschätzendes und aufgeschlossenes Miteinander, in dem Jede/r auch seinen Gestaltungsspielraum hat
  • Ihre fachliche Weiterentwicklung ist uns wichtig: Sie nehmen regelmäßig an Supervision und kollegialer Beratung sowie internen und externen Fortbildungen teil.

Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2021 befristet mit der Option auf Übernahme.

Wir freuen uns sehr, Sie bald kennenzulernen:

Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V.
Interdisziplinäre Frühförder- und Frühberatungsstelle
Iris Treml, Tel. 069 / 985439-0
i.treml(at)behindertenhilfe-offenbach.de
Ludwigstraße 136, 63067 Offenbach


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.behindertenhilfe-offenbach.de/index.php?id=182&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1308&cHash=5878a8226b620ce5af55881a0a1779ba abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V., Offenbach. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.