Neumünster: Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d; 22 WoStd.)

Diakonisches Werk: Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d; 22 WoStd.)

Die Psychosoziale Anlaufstelle für traumatisierte Geflüchtete in Neumünster sucht schnellstmöglich einen

Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)
in Teilzeit (22 Stunden pro Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Erstgespräche, Angebote von Beratung und Therapie für psychisch belastete und traumatisierte geflüchtete Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedener Herkunftsländer, Maßnahmen zur Stabilisierung und Krisenintervention;
  • Psychologische Diagnostik sowie psychologische Stellungnahmen bzgl. asylrechtlicher und sozialer Fragen;
  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten für Traumatisierte;
  • Teilnahme an regelmäßigen Fallsupervisionen und Teambesprechungen;
  • einzelfallbezogene und fallübergreifende Vernetzung mit anderen Diensten und Institutionen der psychosozialen und medizinischen Versorgung, trägerinterne Zusammenarbeit mit der Migrations-/ Flüchtlingsarbeit sowie organisatorische Einbindung in das Beratungszentrum Mittelholstein und Kooperation mit der Erziehungs-/, Familien-/, Partner- und Lebensberatung;
  • Öffentlichkeitsarbeit, ggf. Planung und Durchführung themenbezogener Veranstaltungen;
  • Falldokumentation, Mitwirkung beim Erstellen der Jahresberichte und andere administrative Tätigkeiten für den Arbeitsbereich.

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie; traumatherapeutische / traumapädagogische Kenntnisse sind neben Erfahrungen in der Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen erwünscht;
  • eine möglichst abgeschlossene Zusatzausbildung in einem wissenschaftlich anerkannten Verfahren der Psycho-/Therapie oder Beratung;
  • Teamfähigkeit, sehr gute soziale und interkulturelle Kompetenzen;
  • Fremdsprachenkenntnisse (engl. – oder für den Arbeitsbereich andere relevante Sprachen) sind vorteilhaft;
  • Bereitschaft und Offenheit für eine sprachmittlergestützte „Therapie zu Dritt“.

Wir bieten:

  • Ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum;
  • Ein engagiertes und motiviertes Team und Unterstützung durch erfahrene Führungskräfte;
  • Umfangreiche und vielseitige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung;
  • Attraktive Vergütung nach unserer Hausvereinbarung;
  • Weihnachtsgratifikation in Höhe eines ½ Monatsgehalts;
  • 30 Tage Urlaub im Jahr;
  • Eine betriebliche Altersvorsorge bei unbefristeten Arbeitsverträgen;
  • Familienfreundlichkeit (z.B. Kindernotfallbetreuung, Ferienbetreuung);
  • Überlassung eines PKWs gegen Entgeltumwandlung möglich;
  • Gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen.

Nähere Auskunft erteilen Ihnen gerne die Fachbereichsleitung des psychologischen Beratungszentrums Mittelholstein Frau Gundula Deicke, Tel. 04321 / 24488 oder unsere Personalrecruiterin Frau Cindy Neumann, Tel. 04321 / 2505 1262.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne über unser Online-Bewerbungsformular, an die:

Diakonisches Werk Altholstein GmbH
Bewerbungen
Am Alten Kirchhof 16
24534 Neumünster
www.diakonie-altholstein.de

Diese Stelle entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen? Dann senden Sie uns einfach Ihre Initiativbewerbung.

Jetzt online bewerben: https://www.diakonie-altholstein.de/de/onlinebewerbung?jh=ha9sjz4ykx89ctwvpyrq6k5i58c07tj&sa=1

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.diakonie-altholstein.de/de/jobs?job=ha9sjz4ykx89ctwvpyrq6k5i58c07tj abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Diakonisches Werk Altholstein GmbH, Neumünster. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.