Neumünster: Psychologin / Psychologe Diplom oder Master

Berufsbildungswerk: Psychologin / Psychologe Diplom oder Master

Psychologin / einen Psychologen

Das Berufsbildungswerk Neumünster ist eine Einrichtung des Diakonie-Hilfswerks Schleswig-Holstein (DHW). Es hat den Auftrag, psychisch- und lernbehinderte Jugendliche und junge Erwachsene durch eine berufliche Erstausbildung, Umschulung oder Integrationsmaßnahme in das Arbeitsleben zu integrieren.

Wir suchen zum 01.07.2020 eine Psychologin / einen Psychologen für unsere Einrichtung mit dem Abschluss Diplom oder Master in Psychologie (Uni)

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist angestrebt

Ihre Aufgaben:

  • Diagnostik beruflicher Eignung und Neigung, Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik,
  • Intervention bei Problemen und Krisensituationen,
  • Psychologische Gesprächsangebote,
  • Training von Soft Skills (soziale Kompetenz, Stressbewältigung usw.),
  • Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung,
  • Beratung von Mitarbeitern zum Umgang mit schwierigen Klienten,
  • Störungsspezifische Gruppenangebote,
  • Dokumentation des Rehabilitationsverlaufs mit psychologischen Stellungnahmen,
  • Entwicklung und Durchführung themenbezogener Fortbildungsangebote,
  • Mitarbeit in Projekten und Konzeptentwicklung
  • Prozessessverantwortliche Betreuung von Rehabilitanden in diagnostischen Maßnahmen,

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in unserem psychologischen Dienst in einer kollegialen und unterstützenden Arbeitsatmosphäre mit Spielraum zur kreativen und selbstverantwortlichen Ausgestaltung Ihrer Tätigkeit sowie regelmäßige fachbezogene Weiterbildungen und Supervision.

Wir erwarten neben hoher Fachlichkeit:

  • hohes Engagement für die soziale und berufliche Förderung von jungen Menschen mit Lernschwierigkeiten, psychischen und körperlichen Behinderungen,
  • teamorientierten Arbeitsstil, Fähigkeit und Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit,
  • Zusammenarbeit mit Leistungsträgern.

Zur Erfüllung der Aufgaben ist Berufserfahrung mit jungen Menschen mit psychischen Behinderungen, Lernbehinderungen und Störungen des Sozialverhaltens wünschenswert.

Die Vergütung erfolgt nach dem kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD), die Arbeitszeit beträgt Vollzeit (100%). Eine Teilung der Stelle in Teilzeit ist möglich.

Es wird erwartet, dass die Bewerberin/der Bewerber den kirchlich-diakonischen Auftrag unserer Einrichtung achtet und die ihr/ihm übertragenen Aufgaben im Sinne der Kirche und ihrer Diakonie erfüllt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 5. Juni 2020 an

Berufsbildungswerk Neumünster
Frau Anke Wellmann
Am Hohrkamp 54
24537 Neumünster
Tel.- Nr. 04321/ 9023-22
anke.wellmann(at)bbw-nms.de

Online bewerben  https://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp=6788856

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://bbw-nms.softgarden.io/job/6788856?l=de abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Diakonie-Hilfswerks Schleswig-Holstein, Rendsburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.