Neuenhagen: Psychologe*in

Internationaler Bund: Psychologe*in für Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit DIA-AM

Der Internationale Bund sucht

Psychologe*in für Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit DIA-AM in Neuenhagen, Chiffre: 2021-032

39 Wochenstunden, ab 01.03.2021, zunächst befristet für 2 Jahre, in 15366 Neuenhagen

Wir sind
mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Unsere Maßnahme dient der Abklärung/Diagnostik der beruflichen Eignung von Teilnehmern mit einem Leistungspotenzial im unteren Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes.

Zielgruppe sind behinderte Menschen und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf, bei denen eine Eignungsdiagnostik durchgeführt wird, um das berufliche Potenzial zu ergründen, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher praxisnaher Feststellungen bedarf.

Wenn Ihre Stärke eine Schwäche fürs Menschliche ist und Sie sich mit unserem Motto 'Menschsein stärken' identifizieren können, dann verstärken Sie unser Team.

Ihre Aufgaben bei uns

  • Fortwährende psychologische Begleitung der Teilnehmer in der gesamten Maßnahme
  • Eingangsprofiling, Anamnese, individuelle Beratungsgespräche, Gruppentraining sozialer Kompetenzen, Begleitung der psychosozialen Persönlichkeitsentwicklung
  • Testverfahren durchführen und die Auswertung in die Gesamteinschätzung einbringen (LuV: Leistungs- und Verhaltensbeurteilung) und für den Auftraggeber im gesamten Team erstellen

Sie bringen mit

  • Einen Hochschulabschluss als Psychologe*in (Diplom bzw. Master)
  • Mindestens zweijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe

Sie erleben bei uns
eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Wir sind ein stetig wachsendes gemeinnütziges Unternehmen mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in der Jugend- Sozial- und Bildungsarbeit
  • Sie erleben ein motiviertes Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen und direktem Dialog mit unseren Führungskräften, in dem Sie selbstbestimmt und eigenverantwortlich arbeiten können
  • Sie erhalten eine intensive Einarbeitung inklusive Einführungstag und Hospitation und fördern Sie fortlaufend mit individuell abgestimmten Weiterbildungsangeboten
  • Wir bieten Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und interessante Perspektiven innerhalb unserer IB-Gruppe
  • Sie profitieren von unserem mit den Gewerkschaften abgeschlossenen Tarifvertrag mit Zusatzleistungen, Vergünstigungen und einer Weihnachtsgratifikation
  • Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung, flexible Arbeitszeiten und Sie genießen 30 Tage Jahresurlaub
  • Für Fragen zur Stelle oder der Einrichtung wenden Sie sich gern an Frau Susanne Dünkel unter der Telefonnummer 03342 2538-77

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 28.02.2021 unter Angabe der Chiffre-Nummer 2021-032, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)
Jessica Lindner

jobs-BB(at)ib.de
www.internationaler-bund.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.internationaler-bund.de/ib-gruppe/stellenboerse/jobdetails/9430-70401808-00002151-294865589 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Internationalen Bunds (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V., Frankfurt am Main. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.