Münster: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%)

Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%) AE Klinische Psychologie und Psychotherapie im Fachbereich 07

5.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Im Institut für Psychologie – AE Klinische Psychologie und Psychotherapie im Fachbereich 07 der WWU ist zum 01.10.2021 die Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(E 13 TV-L)

zu besetzen. Angeboten wird eine für 3 Jahre befristete Teilzeitstelle (50 %). Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 4 SWS.

Ihre Aufgaben:

  • Mit der Stelle ist die Durchführung eines Promotionsvorhabens verbunden
  • Mitarbeit in der Forschung: primärer Forschungsschwerpunkt ist die Untersuchung von Kontext-effekten bei Emotionsverarbeitung und deversiven Erinnerungen. Dabei sollen Methoden der experi-mentellen Psychopathologie eingesetzt werden, insbesondere behaviorale und psychophysiologische Paradigmen
  • Mitarbeit in der Lehre: Beteiligung an den Lehraufgaben der Arbeitseinheit im Umfang von 2 SWS.
  • Betreuung und Begutachtung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Beteiligung in der Selbstverwaltung
  • Fachstudienberatung
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Vermittlung von Fachwissen an Studierende und Unterweisung in der Anwendung wissenschaftlicher Methoden

Unsere Erwartungen:

  • Ein sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Fach Psychologie (Universitätsabschluss: Diplom und / oder Master) ist erforderlich.
  • Erfahrung in der Durchführung experimenteller Forschung
  • hohes Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten
  • sehr gute Methoden- und Statistikkenntnisse im Bereich der experimentellen Psychopathologie
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vorteilhaft sind Publikationen in internationalen Fachzeitschriften
  • Vorteilhaft ist außerdem eine fortgeschrittene oder abgeschlossene Psychotherapieausbildung
  • Engagement, Kommunikations‐ und Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, eigenständige Arbeitsweise

Ihr Gewinn:

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben
  • Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Ein familienfreundliches Umfeld
  • Individuelle Einarbeitungsprogramme
  • Attraktive betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Frau Prof. Ulrike Buhlmann (E-Mail: ulrike.buhlmann(at)uni-muenster.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 20.06.2021 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Prof. Dr. Ulrike Buhlmann
Institut für Psychologie
Klinische Psychologie und Psychotherapie
E‐mail: ulrike.buhlmann(at)uni-muenster.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung als pdf-Datei an ulrike.buhlmann@uni-muenster.de.

Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-muenster.de/Rektorat/Stellen/ausschreibungen/st_20210406_sk10.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.