Münster: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Zentrum für Hochschullehre (ZHL)

Im Zentrum für Hochschullehre (ZHL) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum 01.09.2019 oder später eine Stelle in Vollzeit als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

unbefristet zu besetzen. Stellenbesetzungen werden grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Das Zentrum für Hochschullehre ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung, in der Maßnahmen zur Weiterqualifizierung der Lehrenden initiiert und koordiniert werden und pädagogisch-psychologische Forschung im Kontext der Hochschullehre betrieben wird.

Zum Profil der Stelle gehört:

  • Eigenständige Lehrtätigkeit im Themenfeld der Hochschullehre
  • Beratung und Coaching zu lehrbezogenen Fragestellungen
  • Beratung zum Erwerb des NRW-Zertifikats „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“
  • Beteiligung an nationalen und internationalen Verbünden zur Hochschuldidaktik/ Qualität der Hochschullehre und wissenschaftlichen Fachgesellschaften
  • Forschung zu pädagogisch-psychologischen Fragestellungen im Themenbereich der Hochschullehre und Betreuung von Qualifikationsarbeiten auf Bachelor-/Masterniveau.

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie, eine qualifizierte abgeschlossene oder sich im Abschluss befindende, für die Hochschullehre einschlägige Promotion sowie Erfahrungen in der grundständigen Lehre und der Organisation von hochschuldidaktischen Veranstaltungen. Eine Qualifikation in (systemischer) Beratung soll vorhanden sein.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) in elektronischer Form und in einer Datei werden bis zum 08.07.2019 erbeten an:

WWU Münster
Prof. Dr. Regina Jucks
Fliednerstr. 21
48149 Münster
E-Mail:  jucks(at)uni-muenster.de


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-muenster.de/Rektorat/Stellen/ausschreibungen/st_20193105_sk1.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.